Artwork

コンテンツは Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt, Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, and Kevin Knitterscheidt によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt, Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, and Kevin Knitterscheidt またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作物をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal
Player FM -ポッドキャストアプリ
Player FMアプリでオフラインにしPlayer FMう!

Teilzeit, Frührente, keine Lust auf Führung: Ist Deutschland eine Null-Bock-Nation? / Kryptowelt: Ether-ETFs zugelassen

38:12
 
シェア
 

Manage episode 420030403 series 2778322
コンテンツは Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt, Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, and Kevin Knitterscheidt によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt, Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, and Kevin Knitterscheidt またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作物をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal

Ist Deutschland eine Null-Bock-Nation geworden, in der kaum noch jemand bereit ist, die Extrameile zu gehen? Klar, das ist jetzt eine zugespitzte These. Aber es gibt Stimmen aus der Wirtschaft, die diese Frage bejahen. Und tatsächlich gibt es verschiedene Statistiken, die diese These unterstreichen: die durchschnittliche Wochenarbeitszeit ist in Deutschland im Vergleich zu vielen anderen EU-Ländern gesunken, ebenso wie die Produktivität. Zudem ist die Teilzeitquote gestiegen und immer weniger Menschen möchten in eine Führungsposition.

Doch es gibt auch Gegenstimmen, die diese Entwicklung nicht auf ein Mentalitätsproblem und mangelnde Einsatzbereitschaft unter den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zurückführen, sondern auf unzureichende Kinderbetreuungsmöglichkeiten, eine hohe Steuer- und Abgabenlast und eine überbordende Bürokratie.

„In sehr vielen Fällen hat die hohe Teilzeitquote mit null Bock relativ wenig zu tun“, sagt Julia Beil, Leiterin des Handelsblatt-Karriereteams, im Podcast. „Das hat zum Beispiel unter anderem mit der Betreuungsmisere hier in Deutschland zu tun.“ Handelsblatt-Textchef Christian Rickens formuliert es so: „Die junge Generation ist nicht plötzlich faul geworden, sondern hat einen Machtzuwachs auf dem Arbeitsmarkt erfahren.“ In der neuen Folge von Handelsblatt Today sprechen sie über ein vielschichtiges Phänomen, seine Ursachen und mögliche Lösungsansätze.

Handelsblatt-Titelstory: Willkommen in der Null-Bock-Nation!

Sie wollen das Gespräch als Video verfolgen? Hier finden Sie den Link zum Videopodcast auf Youtube.

Außerdem: Die G7-Finanzminister sind am Freitag zu einem zweitägigen Treffen im italienischen Stresa zusammengekommen. Dort diskutieren sie unter anderem über das Vorgehen im Handelskonflikt mit China und über die Höhe der Ukraine-Hilfen, die mit Erträgen aus eingefrorenen russischen Vermögenswerten finanziert werden sollen. Handelsblatt-Reporter Jan Hildebrand ist vor Ort und fasst die wichtigsten Themen des Treffens im Podcast zusammen.

Mehr zum Thema: Finanzminister Lindner warnt vor Handelskrieg mit China

Im Marktbericht spricht Handelsblatt-Reporter Markus Hinterberger über ETFs auf die Kryptowährung Ether, die in der Nacht zum Freitag von der US-Börsenaufsicht SEC genehmigt worden sind.

Mehr zum Thema: Wie hoch steigt der Ether-Kurs 2024?

Moderiert von Anis Micijevic

Produziert von Christian Heinemann


Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Today-Hörerin und Hörer: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen

Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com

Host Anis Micijevic erreichen Sie unter a.micijevic[at]handelsblattgroup.com, via Instagram (anis.micijevic) oder LinkedIn.

Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.handelsblatt.com/zufriedenheit

Weitere Informationen zu Werbeeinblendungen

  continue reading

1061 つのエピソード

Artwork
iconシェア
 
Manage episode 420030403 series 2778322
コンテンツは Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt, Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, and Kevin Knitterscheidt によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, Kevin Knitterscheidt, Solveig Gode, Sandra Groeneveld, Nele Dohmen, Anis Mičijević, and Kevin Knitterscheidt またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作物をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal

Ist Deutschland eine Null-Bock-Nation geworden, in der kaum noch jemand bereit ist, die Extrameile zu gehen? Klar, das ist jetzt eine zugespitzte These. Aber es gibt Stimmen aus der Wirtschaft, die diese Frage bejahen. Und tatsächlich gibt es verschiedene Statistiken, die diese These unterstreichen: die durchschnittliche Wochenarbeitszeit ist in Deutschland im Vergleich zu vielen anderen EU-Ländern gesunken, ebenso wie die Produktivität. Zudem ist die Teilzeitquote gestiegen und immer weniger Menschen möchten in eine Führungsposition.

Doch es gibt auch Gegenstimmen, die diese Entwicklung nicht auf ein Mentalitätsproblem und mangelnde Einsatzbereitschaft unter den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zurückführen, sondern auf unzureichende Kinderbetreuungsmöglichkeiten, eine hohe Steuer- und Abgabenlast und eine überbordende Bürokratie.

„In sehr vielen Fällen hat die hohe Teilzeitquote mit null Bock relativ wenig zu tun“, sagt Julia Beil, Leiterin des Handelsblatt-Karriereteams, im Podcast. „Das hat zum Beispiel unter anderem mit der Betreuungsmisere hier in Deutschland zu tun.“ Handelsblatt-Textchef Christian Rickens formuliert es so: „Die junge Generation ist nicht plötzlich faul geworden, sondern hat einen Machtzuwachs auf dem Arbeitsmarkt erfahren.“ In der neuen Folge von Handelsblatt Today sprechen sie über ein vielschichtiges Phänomen, seine Ursachen und mögliche Lösungsansätze.

Handelsblatt-Titelstory: Willkommen in der Null-Bock-Nation!

Sie wollen das Gespräch als Video verfolgen? Hier finden Sie den Link zum Videopodcast auf Youtube.

Außerdem: Die G7-Finanzminister sind am Freitag zu einem zweitägigen Treffen im italienischen Stresa zusammengekommen. Dort diskutieren sie unter anderem über das Vorgehen im Handelskonflikt mit China und über die Höhe der Ukraine-Hilfen, die mit Erträgen aus eingefrorenen russischen Vermögenswerten finanziert werden sollen. Handelsblatt-Reporter Jan Hildebrand ist vor Ort und fasst die wichtigsten Themen des Treffens im Podcast zusammen.

Mehr zum Thema: Finanzminister Lindner warnt vor Handelskrieg mit China

Im Marktbericht spricht Handelsblatt-Reporter Markus Hinterberger über ETFs auf die Kryptowährung Ether, die in der Nacht zum Freitag von der US-Börsenaufsicht SEC genehmigt worden sind.

Mehr zum Thema: Wie hoch steigt der Ether-Kurs 2024?

Moderiert von Anis Micijevic

Produziert von Christian Heinemann


Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Today-Hörerin und Hörer: www.handelsblatt.com/mehrfinanzen

Wenn Sie Anmerkungen, Fragen, Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gern per E-Mail: today@handelsblattgroup.com

Host Anis Micijevic erreichen Sie unter a.micijevic[at]handelsblattgroup.com, via Instagram (anis.micijevic) oder LinkedIn.

Ab sofort sind wir bei WhatsApp, Signal und Telegram über folgende Nummer erreichbar: 01523 – 80 99 427

Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.handelsblatt.com/zufriedenheit

Weitere Informationen zu Werbeeinblendungen

  continue reading

1061 つのエピソード

すべてのエピソード

×
 
Loading …

プレーヤーFMへようこそ!

Player FMは今からすぐに楽しめるために高品質のポッドキャストをウェブでスキャンしています。 これは最高のポッドキャストアプリで、Android、iPhone、そしてWebで動作します。 全ての端末で購読を同期するためにサインアップしてください。

 

クイックリファレンスガイド