Argentinien

54:16
 
シェア
 

Manage episode 286840420 series 2831616
著作 Sara Bianco の情報はPlayer FM及びコミュニティによって発見されました。著作権は出版社によって所持されます。そして、番組のオーディオは、その出版社のサーバから直接にストリーミングされます。Player FMで購読ボタンをタップし、更新できて、または他のポッドキャストアプリにフィードのURLを貼り付けます。

Hola!

Argentinien - ertappt, auch du denkst nur an Fleisch, wenn es um die argentinische Kulinarik geht. Aber tatsächlich gibt es noch ein wenig mehr als das klassische argentinische BBQ. Auch wenn eins der größten No-Go´s ein Gericht ohne Fleisch aufzutischen ist, spreche mich mit Damian über viele andere interessante Aspekte Argentiniens und Einflüsse anderer Kulturen.

Damians Lieblingsgerichte:

  • Asado - typisches BBQ
  • Pastel de papa - Kartoffelkuchen
  • Choclo - weisse Maismehlkugeln
  • Chimichurri - Gewürzmischung
  • Dulce de leche, Alfajores & Flan
  • Tuna, die Kaktusfeige
  • Kalte Platte zu Weihnachten mit Vitel Toné, Pionono, Fiambre aleman und Picada
  • Pastel de quinoa - Quinoakuchen
  • Wein vom Weingut Colomé
  • Malbec-Wein „Esperando a los Barbaros“ von den Michelini Brothers

Damians Tipps um argentinische Küche zu probieren:

  • „Harina in love“ in Berlin
  • „Don Julio“ in Buenos Aires/Palermo

Damians Tipps für eine Reise nach Argentinien:

  • Stadtteil Once in Buenos Aires
  • Iguazú-Wasserfälle
  • Provinzen Salta & Jujuy

Damians Lieblingsrezept:

Pastel de Papa

Zutaten

1kg Hackfleisch

rote Paprike

Zwiebeln

Frühlingszwiebeln

Knoblauch

Tomatenmark

geschälte Tomaten

3-4 gekochte Eier

grüne Oliven

Butter, Milch oder Sahne

Salz

Pfeffer

Paprikapulver

Basilikum

Petersilie

Chili

Thymian

Kümmel

Muskat

Kartoffeln

Zubereitung

1 kg Hackfleisch anbraten; rote Paprika, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, gehackten Knoblauch hinzufügen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, ein Löffel Tomatenmark und ca. 4 weiche Tomaten ohne Haut (o. aus der Konserve) hinzufügen und ca. 30 min köcheln lassen. Zuletzt ca. 3-4 gekochte und in Würfel gehackte Eier und grüne Oliven hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen je nach Geschmack würzen (Damians Empfehlung: Paprikapulver, Basilikum, Petersilie, Chili, Thymian, etwas Kümmel).

Während der Zubereitung der "Füllung", ca. 2 kg Kartoffeln kochen und zu Püree verarbeiten (mit Butter, Milch oder Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat).

In einer Auflaufform die Füllung über den Boden verteilen und mit dem Püree bedecken. Mit einer Gabel Streifen in das Püree ziehen und mit ein wenig Milch begießen, um zu vermeiden, dass das Püree im Ofen zu sehr austrocknet. Mit geriebenen Käse gratinieren und bei max. Hitze im Ofen backen bis die Soße aus dem Püree "blubbert". Beim Servieren mit Petersilie und Dill verzieren.

Bei der vegetarischen Variante, kann das Hackfleisch der Füllung bspw. mit roten Bohnen ersetzt werden.

Buen provecho!

Komm´ mit mir auf eine kulinarische Reise um die Welt. Gäste quatschen mit mir über ihre Herzensländer und geben uns einen Einblick in die Kulinarik "ihrer" Lieblingsküche. Hast du Lust auch Gast zu sein und mir von den Geschmäckern deines Herzenslandes zu berichten? Ich freue mich auf deine Nachricht an @reisen.geht.durch.den.magen auf Instagram.

13 つのエピソード