Artwork

コンテンツは Business Insider によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Business Insider またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作権で保護された作品をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal
Player FM -ポッドキャストアプリ
Player FMアプリでオフラインにしPlayer FMう!

Große Erwartungen: Warum Menschen mit Migrationsgeschichte damit kämpfen

15:04
 
シェア
 

Manage episode 402406289 series 3526347
コンテンツは Business Insider によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Business Insider またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作権で保護された作品をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal

Es ist wahrscheinlich der Wunsch aller Eltern, dass sie möchten, dass es ihrem Kind später einmal gut geht. Bei Eltern mit Migrationsgeschichte ist dies oft Wunsch und Auftrag zugleich. Der Wunsch „Ihr sollt es einmal besser haben als wir“ beeinflusst auch, welche Erwartungen an die Kinder gestellt werden. Aber bringt mehr Druck auch wirklich mehr Erfolg? Wie Menschen mit Migrationsgeschichte mit den großen Erwartungen umgehen, die an sie gerichtet werden, darum geht es in dieser Folge.

--> "Cousengs und Cousinen" findet ihr überall, wo es Podcasts gibt.

Shownotes

  • Studien wie diese und diese zeigen, dass die Bildungserwartungen von Eltern und Kindern mit den später tatsächlich erreichten Bildungsergebnissen korrelieren
  • In Familien mit Migrationsgeschichte werden höhere Erwartungen an das Bildungsniveau der Kinder gestellt
  • Und: Kinder mit Migrationshintergrund nehmen diese Erwartung an und haben selbst auch höhere Bildungsaspirationen, wie eine Untersuchung aus Deutschland mit über 8000 Teilnehmenden zeigt
  • Das Aspiration-Achievement-Paradoxon thematisiert, dass die Kinder diese sehr hohen Erwartungen aber oft nicht in dem Maße umsetzen können, wie Kinder ohne Migrationshintergrund
  • Als Grund dafür wird unter anderem angenommen, dass die Familien institutionelle Hürden und Anforderungen des Bildungssystems unterschätzen

Never Mind – Psychologie in 15 Minuten ist ein Podcast von Business Insider. Wir freuen uns über eure Ideen und Fragen an podcast@businessinsider.de sowie https://www.instagram.com/fannyjimenezofficial/. Oder ihr schickt uns eine Sprachnachricht an die Nummer 0170-3753084.

Redaktion/Moderation: Fanny Jimenez/Derman Deniz, Produktion: Wake Word GmbH

Impressum: https://www.businessinsider.de/informationen/impressum/

Datenschutz: https://www.businessinsider.de/informationen/datenschutz/

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

  continue reading

55 つのエピソード

Artwork
iconシェア
 
Manage episode 402406289 series 3526347
コンテンツは Business Insider によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Business Insider またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作権で保護された作品をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal

Es ist wahrscheinlich der Wunsch aller Eltern, dass sie möchten, dass es ihrem Kind später einmal gut geht. Bei Eltern mit Migrationsgeschichte ist dies oft Wunsch und Auftrag zugleich. Der Wunsch „Ihr sollt es einmal besser haben als wir“ beeinflusst auch, welche Erwartungen an die Kinder gestellt werden. Aber bringt mehr Druck auch wirklich mehr Erfolg? Wie Menschen mit Migrationsgeschichte mit den großen Erwartungen umgehen, die an sie gerichtet werden, darum geht es in dieser Folge.

--> "Cousengs und Cousinen" findet ihr überall, wo es Podcasts gibt.

Shownotes

  • Studien wie diese und diese zeigen, dass die Bildungserwartungen von Eltern und Kindern mit den später tatsächlich erreichten Bildungsergebnissen korrelieren
  • In Familien mit Migrationsgeschichte werden höhere Erwartungen an das Bildungsniveau der Kinder gestellt
  • Und: Kinder mit Migrationshintergrund nehmen diese Erwartung an und haben selbst auch höhere Bildungsaspirationen, wie eine Untersuchung aus Deutschland mit über 8000 Teilnehmenden zeigt
  • Das Aspiration-Achievement-Paradoxon thematisiert, dass die Kinder diese sehr hohen Erwartungen aber oft nicht in dem Maße umsetzen können, wie Kinder ohne Migrationshintergrund
  • Als Grund dafür wird unter anderem angenommen, dass die Familien institutionelle Hürden und Anforderungen des Bildungssystems unterschätzen

Never Mind – Psychologie in 15 Minuten ist ein Podcast von Business Insider. Wir freuen uns über eure Ideen und Fragen an podcast@businessinsider.de sowie https://www.instagram.com/fannyjimenezofficial/. Oder ihr schickt uns eine Sprachnachricht an die Nummer 0170-3753084.

Redaktion/Moderation: Fanny Jimenez/Derman Deniz, Produktion: Wake Word GmbH

Impressum: https://www.businessinsider.de/informationen/impressum/

Datenschutz: https://www.businessinsider.de/informationen/datenschutz/

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

  continue reading

55 つのエピソード

すべてのエピソード

×
 
Loading …

プレーヤーFMへようこそ!

Player FMは今からすぐに楽しめるために高品質のポッドキャストをウェブでスキャンしています。 これは最高のポッドキャストアプリで、Android、iPhone、そしてWebで動作します。 全ての端末で購読を同期するためにサインアップしてください。

 

クイックリファレンスガイド