Gibt es eine moralische Impfpflicht? - im Gespräch mit Prof. Alena Buyx

41:35
 
シェア
 

Manage episode 294224731 series 2907711
著作 Bundesministerium für Gesundheit の情報はPlayer FM及びコミュニティによって発見されました。著作権は出版社によって所持されます。そして、番組のオーディオは、その出版社のサーバから直接にストリーミングされます。Player FMで購読ボタンをタップし、更新できて、または他のポッドキャストアプリにフィードのURLを貼り付けます。
Steht unsere Gesellschaft vor einer Spaltung zwischen Geimpften und Nicht-Geimpften? Die Pandemie stellt uns vor medizinische und gesellschaftliche Herausforderungen. Bei der Einordnung hilft der Deutsche Ethikrat. Dessen Vorsitzende ist Frau Prof. Alena Buyx, die in dieser Folge #ÄrmelHoch zu Gast ist. Mit ihr sprechen wir über die Rolle und die Funktion des Ethikrats sowie moralische Fragen in der Pandemie. Zum Beispiel: Sollte man einen Impftermin wahrnehmen, wenn Menschen mit höherem Risiko noch kein Impfangebot erhalten haben? Gibt es Entscheidungen, die der Ethikrat rückwirkend anders getroffen hätte? Welchen Stellenwert hat die globale Solidarität in der Impfkampagne? Steht unsere Gesellschaft vor einer Spaltung zwischen Geimpften und Nicht-Geimpften? Welche Argumente sprechen aus moralischer Sicht für eine Impfung? Und auch von Frau Prof. Buyx wollen wir wissen, wie ""normal"" die Zeit nach der Pandemie werden wird. Viel Spaß beim Reinhören – bleibt gesund!

9 つのエピソード