Samstagnachmittag 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
Loading …
show series
 
Das soziale Netzwerk Instagram schadet der mentalen Gesundheit vieler seine jungen Nutzerinnen. Nach Daten, die die Muttergesellschaft Facebook selbst gesammelt hat, fühlt sich jedes dritte Mädchen wegen Instagram schlechter. Bis jetzt wurden die internen Erkenntnisse aktiv unter Verschluss gehalten, das zumindest schreibt das Wall Street Journal u…
 
Beethovens 9. oder doch lieber Strawinsky? Der neue Podcast der Staatsphilharmonie „Klassik Ultras“ will nicht nur große Fans des Musikgenres, sondern auch Orchesterneulinge überzeugen. In den rund zehnminütigen Episoden erzählen die Gastgeberinnen Judith Schor und Catharina Waschke die Stories hinter den eigenveranstalteten Sinfoniekonzerten der P…
 
Nach einer lebensbedrohlichen Erkrankung verabschiedet sich der Ex-Generalsekretär der CDU aus der aktiven Politik. Freiwillig. Über die Gründe dafür hat er ein Buch geschrieben. Auf der einen Seite sollen PolitikerInnen wie eine Maschine funktionieren, auf der anderen Seite sind sie auch nur Menschen. Im Gespräch mit SWR2 spricht Peter Tauber über…
 
Er ist der Mann an der Gitarre bei Fernsehshows wie „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ auf VOX oder „Dein Song“ im Kinderkanal: Daniel Stelter ist als Studio-Gitarrist und Coach begehrt, zieht aber gern auch mal mit Jazzlegende Al Jarreau, Jazz-Trompeter Till Brönner oder Sängerin Annett Louisan durch die Lande - und bildet mit dem Sinti-Gitarr…
 
Angst vor Kitsch hat Joris nicht. Sein Debüt fügt sich Ende 2014 in die grüblerischen Reihen des Deutschpops ein und ist doch einzigartig. Über mehr als ein Jahr hinweg entsteht das weitgehend analog eingespielte erste Album des Musikers, das seine Stimme jederzeit in den Vordergrund stellt. So auch die Single „Im Schneckenhaus“.…
 
Viele von ihnen wurden gequält und misshandelt, obwohl sie sich eigentlich erholen und gesund werden sollten. Die sogenannten Verschickungskinder, die vom Kriegsende an bis weit in die 1980er Jahre im guten Glauben von ihren Eltern in Kurheime geschickt wurden. Manche Schätzungen gehen von bis zu 12 Millionen Kindern aus. Das Schicksal dieser Kinde…
 
Bekannt geworden ist Dominik Eulberg als Techno-DJ – mit Tracks, in denen neben synthetischen Sounds auch Vogelstimmen und Naturklänge zu hören sind. Inzwischen komponiert der studierte Umwelt-Biologe Filmmusik, engagiert sich im Naturschutz und hat mit „Mikroorgasmen überall“ eines der erfolgreichsten Sachbücher des Jahres vorgelegt.…
 
Vor genau 20 Jahren steuerten Terroristen zwei Flugzeuge in die beiden Gebäude des World Trade Centers und brachten sie damit zum Einsturz. Der Terroranschlag hat nicht nur die Welt, sondern auch die Literatur erschüttert. Vielen Autoren erscheint es unmöglich, das Schreckliche dieses Septembertages in angemessene Worte zu kleiden. Einer, der sich …
 
Geboren wurde Natalia Wörner 1967 in Stuttgart, wo sie bis zu ihrem 18. Lebensjahr in einem Mehrgenerationen-Haushalt aufwuchs - erzogen von starken Frauen, die sie sehr geprägt haben. Dass sie ihre Heimat bis heute liebt und schätzt, hat sie in Ihrem Buch „Heimat-Lust – Meine schwäbische Liebeserklärung" festgehalten. Natalia Wörner zählt zu den g…
 
Der Gummistiefelmoment bezeichnet die Feuerprobe von Führungspersönlichkeiten in einer Krisensituation. Er kann darüber entscheiden, wie die weitere politische oder berufliche Karriere verläuft. Der Begriff geht zurück auf das Jahr 2002, als Kanzlerkandidat Gerhard Schröder mitten im Bundestagswahlkampf sich bei dem dramatischen Hochwasser an Elbe …
 
Ungefähr 12.000 Jahre ist es her, dass der Mensch auf die Idee kam, sich ein festes Quartier zu errichten. Damals sind die ersten Häuser entstanden. Richtig heimelig war es da aber sehr lange Zeit noch nicht. Der Rauch der Feuerstellen zog durch die Bude, oft war es kalt. Die alten Römer hatten schließlich – wie so oft – eine geniale Idee: Fensters…
 
Seit 25 Jahren schreibt und produziert Ute Kleeberg Kinderhörbücher in ihrem Verlag „Edition SEE-IGEL“ in Iznang. Dabei ist ihr Markenzeichen, das gesprochene Wort mit klassischer Musik zu verbinden - für diese zeichnet ihr Mann, der Klarinettist Uwe Stoffel, verantwortlich. Die Musik ist ein Türöffner für die Erzählungen, sie schenkt den Kindern R…
 
Der Titel „Four“ erschien 2015 auf dem Album „Loon“ vom deutschen Ausnahmepianisten und Komponisten Nils Frahm und dem isländischen Multiinstrumentalisten Ólafur Arnalds. Charakteristisch für den Titel ist eine sphärische Klangwelt - sie entsteht durch die Kombination von elektronischer Musik mit Elementen der Neo-Klassik und assoziiert zugleich So…
 
Helge Thun ist Zauberer, Schauspieler, Komiker und Fernsehmoderator - alles leidenschaftlich und mit Herzblut. Und er ist froh, dass er all das nun wieder auf der Bühne zeigen kann. Gebürtig ist er aus Norddeutschland - aber seit seinem Studium lebt er in Tübingen. Im Herbst und Winter 2021 tourt Helge Thun durch Deutschland und ist auch im Südwest…
 
Der Essay als literarische Form ist nicht leicht zu fassen. Er braucht keine Handlung wie ein Roman, er braucht keine poetische Sprache wie ein Gedicht, und doch kann er beides besitzen. Der Essay ist vor allem eins: Er ist frei von stilistischen Zwängen. Offen für Inhalte jeglicher Art gleicht er einem Denkversuch, einem Experiment, beim Schreiben…
 
Die Coronapandemie hat einen Trend verstärkt, den es schon vorher gab: Immer mehr Menschen nutzen Meditations-Apps, um entspannter durch den Alltag zu kommen. Anbieter wie „Calm“, „Endel“ oder „Headspace“ locken mit dem Versprechen, besser einzuschlafen, produktiver und gesünder zu bleiben. Seit vergangenem Jahr setzen diese Apps dabei immer häufig…
 
Ein Mann Mitte fünfzig pflegt noch immer das Archiv im Keller, das einmal sein Beruf gewesen ist. So hält er die Welt in Ordnung, in seinem Kopf sieht es anders aus. Dort geistert seit Jahrzehnten Franziska herum, die Liebe seiner Jugend. Eine einfache Idee zerstört schließlich auch die äußere Ordnung: Franziska im wahren Leben aufzusuchen. Christi…
 
Er gehört zu den einflussreichsten und populärsten Lyrikern in Großbritannien. Für den 83jährigen Roger McGeogh ist das Alter noch lange kein Grund, leise oder traurig zu werden. Seine Werke sind von besonderem britischem Humor gekennzeichnet, den der Lyriker gern mit einer Performance in Szene setzt. So wie im Gedicht Forty-Love“, das Kerstin Bach…
 
Die Musiker, die sich Biffy Clyro nennen, sind Simon Neil, James und Ben Johnston. Der Bandname soll vom Gitaristen Simon Neil stammen, der in seiner Schulzeit einen Kugelschreiber mit dem Abbild von Cliff Richard besaß, einen „Cliff-Biro“. Durch das Vertauschen der Anfangslaute entstand daraus der Bandname „Biffy Clyro“. Mit dem Sound des britisch…
 
Für Christiane Maether ist ihr Hof in Neustadt-Hambach in der Pfalz Dreh- und Angelpunkt für die künstlerische Arbeit. Dort lässt sie sich in ihrem idyllischen Garten von der Natur inspirieren, gleichzeitig ist das historische Anwesen der Ort, an dem ihre Kunst stattfindet. Überall im Garten stehen Bronzeplastiken, im Atelier und im Haus hängen Bil…
 
Die Geschichte des Zweiteilers ist eng mit US-amerikanischen Atomtests, deutscher Lebensreformbewegung und James Bond verbunden. Übersetzt heißt das Kleidungsstück übrigens „Insel der vielen Kokosnüsse“. Sandra Helmeke über den Evergreen der Strandmode, der in diesem Sommer angesichts des Wetters leider nicht allzu oft zum Tragen kam.…
 
Etwas unfreiwillig kümmern sich Rahel und Peter drei Wochen lang während ihres Urlaubs um den Hof von Freunden. Der Aufenthalt in der ländlichen Idylle bringt vieles ans Licht. Wie steht es um ihre Ehe? Und warum freut sich Rahel mehr über den Besuch ihres Sohnes als über den der Tochter? Daniela Krien hat einen stillen, aber facettenreichen und ti…
 
Von vorne anfangen ist das zentrale Motiv von „Twelve Minutes“. Von oben schaut der Spieler auf die kleine Wohnung, nach zwölf Minuten wird der Protagonist ermordet und die Handlung beginnt von neuem. Der Spieler ist gefangen in einer zwölfminütigen Zeitschleife, entkommen kann er nur, wenn er das Verbrechen verhindert. Ein Thriller als Computerspi…
 
Die erste bekannte Verwendung des Wortes Sadfishing war im Januar 2019. Ein Zeitungsartikel thematisierte die Instagram-Posts des Models Kendall Jenner über ihre Akneprobleme. Der Begriff wurde später von der Fernsehsendung Good Morning Britain aufgegriffen, in der auch ein Interview dazu geführt wurde. Seither hat sich der Begriff verstärkt auch i…
 
Die Schwierigkeit, ein Geburtsdatum herauszufinden, ein Mann, der aus Verliebtheit zahlreiche Haustiere kauft oder ein gespenstisches Treffen mit alten Freunden – Rafik Schami erzählt diese und weitere Geschichten wie immer mit zahlreichen Abschweifungen und einer gehörigen Prise Humor. Inspiriert wurden die Erzählungen von den Begriffen Geburtstag…
 
Seit über 30 Jahren steht der Bayer Michael Mittermeier auf der Bühne, sein Durchbruch gelang ihm vor 25 Jahren mit dem Programm „Zapped – ein TV-Junkie knallt durch“. Mit einem Jubiläums-Spezial von „Zapped“ tourt er derzeit durch Deutschland und ist am 29. August auch zu Gast beim SWR3 Comedy-Festival in Bad-Dürkheim.Mittermeier hat das Genre „St…
 
Der 1875 in Buttenhausen auf der Schwäbischen Alb geborene Reichstagsabgeordnete Matthias Erzberger war einer der wichtigsten und unbequemsten Politiker der Weimarer Republik. In seinem Geburtshaus erinnert ein kleines Museum an den schwäbischen Politiker, der vor genau 100 Jahren ermordet wurde.
 
„Wie Tiere kommunizieren und was wir lernen, wenn wir ihnen wirklich zuhören", lautet der Untertitel des neuen Buches von Angela Stöger, eine der weltweit bedeutendsten Elefanten-Forscher*innen. Darin dokumentiert sie die neusten Erkenntnisse über die Tierkommunikation. Die Leser*innen können mittels QR-Codes viele Beispiele hören.…
 
Marzahn-Assis, Kleinganoven, die Ex-Frau und die russische Verwandtschaft machen Ruslans Leben ziemlich kompliziert – dabei will er doch eigentlich nur endlich das Recht bekommen, seinen kleinen Sohn auch mal ein ganzes Wochenende bei sich zu haben. Dieses Hörbuch ist eine schräge Action-Slapstick-Sozial-Komödie, von Shenja Lacher genial gelesen mi…
 
Dass es den Geigenbauer Stefan Krattenmacher ins Südbadische verschlagen würde, war nicht unbedingt absehbar. Geboren und aufgewachsen ist er im bayerischen Tegernsee, in einer Schreinerfamilie. Seine Ausbildung zum Geigenbauer begann Stefan Krattenmacher in Mittenwald, dann ging er aber nach Hongkong, London und Berlin. Fast wäre er in der deutsch…
 
Das Kaff bezeichnet abwertend einen kleinen Ort, der alles andere als eine Idylle ist - eher öde und unattraktiv. Das Kaff ist ein Nest und in dem ist einfach nichts los. Entstanden ist der Begriff im 19. Jahrhundert vermutlich aus dem Rotwelschen oder / und auch aus dem Jiddischen - das westjiddische „Kefar“, das wiederum hebräische Wurzeln (kafar…
 
Neid, Intrige, Mord – der neue Roman von Gert Ueding enthält alle Zutaten einer spannenden Kriminalgeschichte. Doch der Literaturkritiker und ehemalige Tübinger Rhetorikprofessor wirft zudem einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen eines Universitätsbetriebes, der so gar nicht den Vorstellungen einer renommierten Wissenschaftseinrichtung e…
 
Am 22. August ist „Tag der Fische“ - er soll uns daran erinnern, wie katastrophal die Welt der Fische derzeit in unseren Meeren, Flüssen und Seen aussieht. Und er will auf den Artenschutz von bedrohten Fischarten aufmerksam machen. Als Karl Krolow seine Gedichte „Fische“ und „Seestück“ verfasste, ahnte er davon natürlich noch nichts. Umso bemerkens…
 
Der Fisch als Sternzeichen gilt als Wanderer zwischen zwei Welten. Romantisch auf der einen Seite, zurückhaltend auf der anderen. Auf der Speisekarte steht der Fisch in ständiger Konkurrenz zum Fleisch. Aber er regt auch unsere Fantasie an. Beim Angeln etwa, wenn wir uns in Geduld wiegen und unseren Gedanken nachhängen - oder wenn wir einen Hauch F…
 
Warnhinweise kennen wir von Zigarettenpackungen. Zum Beispiel „“Rauchen kann tödlich sein.“ In letzter Zeit begegnen uns solche Warnungen zunehmend auch in der Medienwelt : Bei Serien und Instagram- Stories, vor Fernseh-, Radio- oder Podcastbeiträgen. Doch nicht immer sind sie sinnvoll.
 
Der Song der 1976 in der Londoner Punkszene gegründeten Band Siouxsie & the Banshees wurde im August 1980 auf ihrem dritten Album „Kaleidoscope“ veröffentlicht. „Kaleidoscope“ steht für einen stilistischen Neubeginn der Band. Durch das Experimentieren mit elektronischen Sounds entstand in „Red Light“ eine dichte Elektro-Dance-Atmosphäre. Siouxsie &…
 
Der 1994 erschienene Song ist bis heute ein weltweiter Erfolg und gilt als Hymne des Alternative Rock. Geschrieben in der Erinnerung an zwei Jungen, 3 und 12 Jahre alt, die nur ein Jahr zuvor bei einem Bombenattentat in Warrington in der Nähe von Liverpool getötet wurden. Dolores O’Riordan, die Sängerin der Band war als irische Musikerin besonders …
 
Die weltberühmte Geschichte von Mogli, der bei den Wölfen im Dschungel aufwächst, erfährt eine Neuinterpretation durch Christian Brückner, der als Sprecher selbst schon ein Klassiker ist. Musikalische Unterstützung bekommt er dabei vom wilden Jazzorchester, das den Dschungel noch lebendiger werden lässt. Gemeinsam geben sie bei diesem Erzählkonzert…
 
Neue Erfindungen – neue Begriffe. Seit wir in den Straßen Elektrorollern begegnen, gibt es den Juicer. Dieser nachtaktive Mensch sammelt die Elektroroller ein, lädt sie auf und verteilt sie wieder in der Stadt. „Juice“ steht hier tatsächlich für Saft, also Strom – aber ob Juicer wirklich ein englisches Wort ist oder nur eine verunglückte Übertragun…
 
Nature Writing, also das Schreiben über Natur ist aktuell in der Literatur ein großes Thema. Die deutsche Lyrikerin Claudia Gabler bezeichnet sich selbst nicht als typische Vertreterin des „Nature Writing“, dennoch kann sie sich dem Thema nicht entziehen, weil es so präsent ist, sagt sie. Gerade hat sie ihren dritten Lyrikband mit dem Titel „Vom Au…
 
Was wird aus einem Künstler, der 1970 im Umfeld der Professoren Joseph Beuys, Gerhard Richter und Peter Brüning an der renommierten Kunstakademie in Düsseldorf studiert, wo es laut und tosend zugeht? Aloys Rump ist einer dieser Studenten und lebt und arbeitet heute ganz zurückgezogen, in der kleinen Stadt Boppard am Rhein. Provinziell ist seine Kun…
 
Frei sein, einfach dort vor Anker gehen wo man möchte oder die Flaute einen an Land treibt. Das Segelboot hat den weltweiten Handel angekurbelt und geprägt. Mit der Kraft des Windes Lasten transportieren - aber auch fremde Kulturen, Geschichten und Gesichter entdecken und zurück an Bord entspannt verdauen.…
 
Auf der Bühne teilt er gerne gegen das sogenannte Bildungsbürgertum aus. Dabei gehört der studierte Kunsthistoriker und ehemalige Mitarbeiter des Frankfurter Städel-Museums selbst dazu. Inzwischen hat sich Jakob Schwerdtfeger seine eigene Nische geschaffen und präsentiert in seinem Bühnenprogramm, auf Youtube und in seinem Podcast fundiertes Kunstw…
 
Sie sind eine Macht: Regelmäßig organisieren sich Fans bestimmter Künstler*innen oder Musikrichtungen online, um etwa einen rassistischen Hashtag wie #whitelivesmatter zu kapern und stattdessen K-Pop-Fan-Messages zu verbreiten. Die Dynamik dieser Communties wollen Majorlabels und Start-Ups wie die App „Fave“ nun in klingende Münze verwandeln.…
 
Einzigartige Naturwunder wie der größte Gletscher Europas, der Vatnajökull in Island, der durch den Klimawandel bedroht ist - oder architektonische Meisterwerke wie das Ulmer Münster, der höchste Kirchturm der Welt - oder Einzigartiges wie der Ort mit dem längsten Namen: Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch in Wales. Es sind ü…
 
Die Tech-Industrie im Silicon Valley hat ein neues Lieblingswort: Das Metaversum. Die digitale Parallelwelt soll Nachfolger des Internets werden. Facebook hat dafür sogar eine eigene Abteilung gegründet. Und auch Microsoft Chef Satya Nadella sprach kürzlich vom „Enterprise Metaverse". Die Idee: Das Internet soll zum dreidimensionalen Raum werden, i…
 
Stefan Hornbach, geboren in Speyer und aufgewachsen in Mutterstadt, war gerade Mitte 20, als er von seiner Krebsdiagnose erfuhr. Er steckte mitten im Literaturstudium. Der Schock, die Chemotherapie, die völlige Unsicherheit, wie es weitergehen würde, all das lähmte ihn zunächst. Doch dann hat es ihn inspiriert. Er begann ein zweites Studium und fin…
 
Steckt jemand im Schlamassel, so ist er in eine unangenehme Situation hineingeraten. Das Wort ist seit dem 18. Jahrhundert belegt. Während die genaue Herkunft der ersten Wortsilbe nicht klar bestimmbar ist - in jedem Fall ist es ein Verneinungspartikel - geht die zweite Worthälfte auf das jüdische „Mazl" zurück. Es bedeutet Glück - und Schlamassel …
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login