Gesellschaft 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
Die “Rechtsbelehrung” ist ein Jurapodcast, der sich monatlich dem Recht und seinen Auswirkungen auf moderne Technologien und die Gesellschaft widmet. Während Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke die rechtlichen Hintergründe erklärt, führt der Radiojournalist Marcus Richter durch die Sendung und sorgt mit seinen Fragen und Erklärungen dafür, dass der Podcast auch für Nichtjuristen verständlich bleibt.
 
Schön, dass du dich entschieden hast, „In guter Gesellschaft“ an- und zuzuhören. Ich bin Verena Bentele, dein Podcast-Host. Als Präsidentin des VdK, dem größten Sozialverband Deutschlands, beschäftige ich mich mit der Frage was Politik und Menschen tun können, um aus unserer Gesellschaft eine gute Gesellschaft für alle zu machen. Das tue ich jetzt auch gemeinsam mit euch in diesem Podcast. Ob mit vielen spannenden Interview-Partnerinnen und Partnern oder auch alleine. Es wird kritisch und ko ...
 
Haben wir angesichts großer Trends wie dem demografischen Wandel, der Digitalisierung oder der Globalisierung noch selbst in der Hand, wie wir unsere Gesellschaft gestalten? Diana Huth trifft Menschen, die sich mit dem Status quo nicht zufrieden geben und sagen „Das können wir besser machen!“. Welche Ideen haben sie und wer steht hinter dieser Idee? Die Protagonisten stammen aus all unseren Themenfeldern und begegnen uns im Rahmen unserer Stiftungsarbeit, bei Veranstaltungen und Publikatione ...
 
Hier geht's um Kunst und Fragen mitten aus der Gesellschaft. Heute hat sich die Kunst neue Räume erobert, in denen sich auch die Gesellschaft bewegt – ob Social Media, Virtual Reality oder digitale Kunst in Form von NFTs. Die Kunst ist ständiger Begleiter der Gesellschaft und verbildlicht ihre Fragen und Debatten. Die Fragen, die wir uns hier stellen, sind impulsiv, aktuell und ohne Konventionen: das, was uns wirklich beschäftigt, kommt ungeschönt auf den Tisch und kann mit allen Menschen de ...
 
Julia Vismann, Wissenschaftsjournalistin im rbb, bewegt sich mit diesem Podcast an der Schnittstelle zwischen Gesellschaft und Wissenschaft. In jeder Ausgabe unterhält sie sich mit Forschenden, die ganz unterschiedliche Expertisen einbringen und arbeitet mit ihnen Gemeinsamkeiten und Gegensätze heraus.
 
Der Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte aus dem Dietz-Verlag - informativ, unterhaltsam, inspirierend. Autor*innen aus dem Dietz Verlag stellen ihre neuen Bücher vor und sprechen über politische und gesellschaftliche Themen. Jeden ersten Freitag im Monat hört Ihr hier ein Interview, eine Lesung oder eine Diskussion zwischen Autor*innen und ihren Gästen. Sie ordnen aktuelle Ereignisse in Zusammenhänge ein, erläutern Hintergründe und zeigen wissenschaftliche Perspektiven auf. Spann ...
 
Alles ist heutzutage enger verwoben und hat Einfluss auf unser persönliches Leben. Viele aktuelle Probleme kennen keine Landesgrenzen. Grenzenlos ist auch der Übergang von politischen und gesellschaftlichen Problemen. Deshalb stellen wir in dieser Kategorie Außen- und Innenpolitik sowie Themen der Gesellschaft vermischt dar.
 
Nachdenklich machende Videos über das Leben und die Menschlichkeit und Ideen von Unternehmensführern, Psychologen und Forschern, die auf der Bühne der TED-Konferenz und auf TEDx- und Partner-Veranstaltungen auf dem ganzen Planeten sprechen. Diese und viele weitere Videos können auf TED.com kostenlos heruntergeladen werden, zusammen mit einem interaktiven englischen Transkript und mit Untertiteln in bis zu 80 Sprachen. TED ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für Ideen mit Verbreitun ...
 
Digital // Duell - Die Pressedebatte für die Digitale Transformation von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik mit Tobias Kollmann und Klemens Skibicki. Die Idee und damit das Konzept vom Digital // Duell ist einfach. Die beiden Internet-Experten bringen sich gegenseitig spannende Schlagzeilen zum Thema „Digitale Transformation“ aus der Online- und Offline-Presse der jeweiligen Kalenderwoche mit in die Sendung und debattieren diese im Hinblick auf die Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesellschaft ...
 
Graustufen ist ein hörbares Magazin für Design und Gesellschaft. Jede Ausgabe widmet sich einem Thema, das wir gemeinsam mit GestalterInnen und Persönlichkeiten aus der Kultur- und Kreativ-Szene diskutieren und erkunden wollen. Jeder Gast hat seine eigene Geschichte und etwas das ihn/sie antreibt. Mit ihnen reden wir über ihre Arbeit, über Verantwortung, über Stress, Glück, Traditionen und darüber, wie diese sich wohl in Zukunft entwickeln werden. Die dabei entstehenden Gespräche sollen insp ...
 
"Über Geld spricht man nicht", heißt es oft. Dabei sollten wir alle Ahnung von Finanzen haben. Der ZASTER-Podcast macht genau das und spricht über Geld. Präsentiert von Der Zukunftsfonds. Denn Wissen über Geldanlagen sorgt dafür, dass wir Geld nicht auf Sparbüchern versauern lassen, wo es zwangsläufig weniger wird.
 
Ist Marx nunmehr endgültig tot, wie jubilatorische Diskurse verkünden, oder verstärkt sich heute die Verpflichtung, von Marx zu sprechen? Ausgehend vom Erfahrungshorizont des 19. Jahrhunderts und den Wandlungen des Marx-Verstndnisses bis zur Gegenwart werden die junghegelianischen Debatten um Kritik und Gesellschaft, die Kategorien Eigentum und Arbeitsteilung sowie die Bedeutung von Arbeit, Kraft, Wert von Hegel zu Nietzsche behandelt.
 
Die Lupe im Namen steht für genaue, fundierte, wissenschaftliche Arbeit und ordnet sichdamit in die Tradition des Göttinger Instituts für Demokratieforschung ein. Sie impliziert einen kritischen,hinterfragenden, scharf beobachtenden Blick auf alles, was mit Demokratie zu tun hat. Folgerichtig wird in jeder"Unter der Lupe"-Sendung unter anderem eine wissenschaftliche Analyse, und ein Politikerinterview angeboten. Die "Lokale Perspektive" ordnet das jeweilige Thema systematisch und anschaulich ...
 
Der politisch unkorrekteste aber unpolitisch korrekteste Podcast aller Zeiten. Melina und Dokter Bauer, zwei Normalos aus dem Saarland, wollen König*in von Deutschland werden. Mit welchen Themen sich die beiden jungen Unternehmer beschäftigen, und welche Diskussionen dabei entstehen, hörst du ab sofort alle zwei Wochen überall, wo es Podcasts gibt. Kommentare, Fanpost und Hassmails: - lotte@koenig-in.de - https://koenig-in.de Folgt der König*in - https://www.instagram.com/koenig_invondeutsch ...
 
Loading …
show series
 
Menschen aus der Medienbranche würden auf Demos gezielt ins Visier geraten, warnt die Journalistengewerkschafterin Renate Gensch. Nachdem ihr Kollege Jörg Reichel bei illegalen "Querdenken"-Protesten in Berlin angegriffen worden ist, ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Gesellschaft Hören b…
 
Es geht um's Schönsein! Immer. Überall. Seit immer. In der ersten Folge des (fast) neuen Minerva-Podcasts betrachten wir den Wandel der extremen Schönheitsideale durch die Kunstgeschichte und ich rede mit Anuschka Rees über den Druck von Schönheit und Social Media in unserer Gesellschaft -für beide Geschlechter- aber auch darüber, wie wir zufrieden…
 
Ein Friedensbotschafter von Syrien nutzt die Musik um Traumata zu verarbeiten Aeham Ahmad wuchs als palästinensischer Flüchtling im syrischen Flüchtlingslager Yarmouk in Damaskus auf. Seit seinem fünften Lebensjahr spielt er Klavier. Er ist ein begnadeter Pianist und hat einen ganz eigenen Stil. Manchmal klingt seine Musik auch sehr chaotisch. Dies…
 
Nelly Sachs fühlte sich mehr als Deutsche denn als Jüdin. Dann kam Hitler. Politische und private Krisen führten dazu, dass Nelly Sachs sich in ihren Gedichten mit der jüdischen Überlieferung beschäftigte - vor allem mit der Mystik. Ihre Dichtung ist Widerstand und Todesklage angesichts der Shoah. Von Burkhard Reinartz www.deutschlandfunk.de, Aus R…
 
Ab dem 01. August 2021 müssen YouTube, Facebook & Co Nutzerinhalte vor dem Upload auf mögliche Urheberrechtsverstöße überprüfen. Dazu werden sie durch das neue Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG) verpflichtet, welches wiederum die Vorgaben der EU-Richtlinie über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt (DSM-Richtlinie) umsetzt. Diese Ric…
 
#17 | Jutta Allmendinger, wie gerecht ist Deutschland? 17 | Jutta Allmendinger, wie gerecht ist Deutschland? Haben in Deutschland alle Menschen die gleichen Möglichkeiten? Wie stark ist das spätere Leben von den Verhältnissen geprägt, in die Kinder geboren werden? Mit Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforsch…
 
Der Verkauf von Finanzratgebern ist stark gestiegen. Experten machen dafür auch die Pandemie verantwortlich. Im Lockdown gaben die Menschen weniger Geld aus und suchten nach Investitions-Alternativen. Doch beim genaueren Hinsehen wird klar: Die Einzigen, die durch Ratgeber reich werden, sind Autor und Verlag. Von Silke Hahne www.deutschlandfunk.de,…
 
Mit dem Nachtzug zu fahren ist eine der klimafreundlichsten Arten zu reisen. Trotzdem nimmt die Zahl der Menschen, die in Deutschland den Nachtzug nutzen noch nicht zu. Das könnte sich aber in absehbarer Zeit ändern. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/automobil-nachtzug
 
Ereignisse wie die Pandemie oder die jüngsten Unwetter-Katastrophen stellen unsere Vorstellung von Kontrolle und Kausalität infrage, sagte der Soziologe Armin Nassehi im Dlf. Davon sei auch das Prinzip der Individualversicherung betroffen: Wie lassen sich Schäden dieser Art künftig versichern? www.deutschlandfunk.de, Themenportal Gesellschaft Hören…
 
Das Hochwasser hat neben Tatkraft und Solidarität in einigen Fällen auch die schlechten Seiten der Menschen zutage gefördert. Anwohner und Behörden berichten von "Schaulästigen", Dieben, Betrügern und vermeintlichen Behördenmitarbeitern, die Desinformation über angebliche weitere Flutwellen verbreiteten. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Gesells…
 
Zwei Drittel der Deutschen lehnen eine gendergerechte Sprache ab. „Zuhörende“ statt „Zuhörer“? „Wähler*innen“? Lieber nicht! So hitzig die Diskussion auch geführt wird, neu sind solche Debatten nicht. Ob und wie sich Neuerungen am Ende durchsetzen, ist eine langwierige Abstimmung mit den Mündern. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Gesellschaft Hö…
 
In anderen Ländern sind Alarmbenachrichtigungen über Cell Broadcast in Katastrophenfällen längst Normalität. In Deutschland beginnt darüber eine neue Debatte. Informationen zur "Aktion Deutschland Hilft" findet ihr unter: www.aktion-deutschland-hilft.de/de/lp-hochwasser-deutschland >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/politik/zurueck-zum-t…
 
Norbert Lüdecke, Professor für Kirchenrecht in Bonn, hat ein provokantes Buch geschrieben: "Die Täuschung". Demnach täuschen Bischöfe die Gläubigen, indem sie ihre Macht mit dem kuscheligen Bild von Hirt und Herde verdecken. Die Schäfchen ließen sich davon einlullen, auch in der aktuellen Reformdebatte. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Gesellsc…
 
Perfekte Proportionen und glatte Haut - in der Werbung und den sozialen Medien werden ständig makellose Körper präsentiert. Dass die Bilder dafür meist am Computer nachbearbeitet wurden, soll nicht auffallen. Doch in Norwegen gilt bald eine Kennzeichnungspflicht, so wie jetzt schon in einigen anderen Ländern. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Ge…
 
Die US-amerikanische Psychologin Ramani Durvasula berichtet seit Beginn der Pandemie darüber, wie Corona das Leben verändert. In der derzeitigen Phase sieht sie widersprüchliche Tendenzen: Einerseits gebe es "post-pandemische Ängste", andererseits sieht sie eine Renaissance menschlicher Kreativität. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Gesellschaft…
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login