Soundseeing 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Anhören (3,8 MB, 3:43 Minuten) Nach sechs Jahren werde ich den Podcast Soundseeing Stuttgart mit dieser letzten Episode einstellen. Der Entschluss ist mir nicht leicht gefallen. Manchmal habe ich nämlich selber neue Dinge über Stuttgart gelernt, die ich vorher nicht wusste. Doch deine Hinweise, Anregungen und Kritik haben mich angespornt, weiter zu…
 
Anhören (10,5 MB, 10:49 Minuten) Gerade in den Ferien will man mit seinen Kindern etwas unternehmen. Stuttgart bietet hier für jedes Alter und jeden Geldbeutel etwas. Baustellen mit vielen Baggern und Krähnen Bahnhofsnähe: das ganze Gebiet um die neue Stadtbibliothek Das Gerber (Komplettabriss eines Häuserkarres): Ecke Tübinger-/Sophienstraße Türme…
 
Anhören (10,1 MB, 10:23 Minuten) Neben dem Königsbau und den beiden Springbrunnen auf dem Stuttgarter Schlossplatz, entwarf Christian Friedrich von Leins wohl auch den kleinen Musik-Pavillon. 1871 wurd dieser Musik-Pavillon am südlichen Platzende errichtet. Er stand damit an der genau gegenüberliegenden Stelle, wo er heute steht. Als Musik-Pavillon…
 
Anhören (18,3 MB, 18:58 Minuten) Das Stuttgarter Stadtarchiv wurde 1928 eingerichtet. Bis zum 2. Weltkrieg war es zentral im Rathaus untergebracht. Während der letzten Tage des Weltkrieges wurde der Bestand getrennt und an unterschiedliche Orte in Sicherheit gebracht. Beide Orte wurden jedoch bombardiert, so dass Stuttgart den größten Teil des Arch…
 
Anhören (16,3 MB, 16:51 Minuten) Der Generalbebauungsplan von 1832 legte an der Kreuzung von Weißenburgstraße, Haupstätter Straße und Paulienstraße (damals Tübinger Straße) einen, sich nach Westen hin öffnenden Platz an. Zu dieser Zeit waren hinter dieem Platz noch Wiesen und Felder. In den Gründerzeitjahren, die nach der Mitte des 19. Jahrhunderts…
 
Anhören (16,8 MB, 17:24 Minuten) Die Veielquelle in Bad Cannstatt liegt in unmittelbarer Nähe zur Straßenbahnwelt im Veielbrunnenweg. Der Trinkbrunnen steht auf einem begrünten, freien Grundstück unterhalb des Straßenniveaus. Über zwei geradläufige Treppen und einen stufenlosen Weg kommt man auf den Brunnenplatz. Der Veielbrunnen besteht aus einer …
 
Anhören (16,8 MB, 17:24 Minuten) Seit 1961 steht zwischen Neuem Schloss und Großem Haus (Oper) in Stuttgart der dreigeschossigeLandtagsbau der Architekten Viertel, Linde und Heinle. Der verglaste, 54m x 54m quadratische Stahlskelettbau, der im Erdgeschoss etwas zurückgesetzt ist, lässt die Bürger zu jeder Tages- und Nachtzeit in den Landtag sehen –…
 
Anhören (14,8 MB, 15:18 Minuten) Mit dem Ortsbaustatut aus dem Jahre 1874 erhielt der Stuttgarter Westen seine ganz typische städtebauliche Ausprägung: quadratisches Straßenraster, Straßenhierarchien, Blockrandbebauung, Straßenfrontlänge, Geschosshöhe und Bauwich (Abstandsfläche zwischen den Häusern). Neben den opulent ausgeführten Schmuckfassaden …
 
Anhören (21 MB, 21:46 Minuten) Im Jahre 1882 erwarb Gottlieb Daimler eine Villa in der Taubenheimstraße 13 in Stuttgart Bad Cannstatt, in direkter Nähe zum Kursaal. Auf diesem großen Anwesen gab es ein Gartenhaus, dass er erweitern ließ. Dort tüftelte und arbeitete er zusammen mit Wilhelm Maybach, der in einer Nebenstraße wohnte, an einem leichten …
 
Anhören (12,3 MB, 13:18 Minuten) Ich wünsche Dir und deiner Familie ein gesegnetes Fest und und friedvolle Feiertage. Frohe Weihnachten! Merry Christmas! Hyvää Joulua! Buon Natale! Joyeux Noël! Vrolijk kerstfeest! Wesołych Świąt! عيد ميلاد مجيد. Feliz Navidad! 圣诞快乐。 Die nächste Soundseeing Tour wird es im Januar geben. Bis dahin einen guten Rutsch.…
 
Anhören (15,1 MB, 15:40 Minuten) Im Frühjahr 1873 beschloss Württemberg den Bau einer Eisenbahnstrecke von Stuttgart nach Freudenstadt. Der Oberbaurat Georg Morlock plante die technisch anspruchsvolle Strecke und schon im November des gleichen Jahres konnte mit den Bauarbeiten begonnen werden. Am 2. September 1879 wurde die Strecke mit einer Sonder…
 
Anhören (10,5 MB, 10:52 Minuten) 1926 wurde an der Ecke Friedrichstraße, Lautenschlagerstraße, Bolzstraße eine unterirdische Bedürfnisanstalt gebaut. Auf dem baumlosen Straßenniveau sah man davon nur einen achteckigen kleinen Pavillion mit acht Specksteinsäulen und einem flachen Blechdach. Das Städtische Bauamt war seinerzeit stolz darauf das veran…
 
Anhören (8,5 MB, 8:43 Minuten) Beim Wiederaufbau der Ende des 2. Weltkriegs teilzerstörten König-Karls-Brücke, entschied man sich die alte Brücke abzutragen und durch eine neue zu ersetzten. Reste dieser alten Brücke wurden 1946-1948 in Plochingen, etwa 20 Kilometer neckaraufwärts, neu aufgebaut. Es wurden für den Brückenbau über den Neckar jedoch …
 
Anhören (15,7 MB, 17:03 Minuten) In dieser Woche hat die Deutsche Bahn AG mit den Abrissarbeiten am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs begonnen. Diese Bauarbeiten würden im Zuge des Projektes Stuttgart 21 noch den Nord- und Südflügel des unter Denkmalschutz stehenden Hauptbahnhofes abreißen, zudem 280 uralte Bäume im Schlossgarten fällen und …
 
Anhören (17,7 MB, 18:20 Minuten) Die König-Karls-Brücke wurde 1893 eingeweiht und ist seit dem die wichtigste Verbindung zwischen den beiden Stadtteilen Stuttgart Berg und Bad Cannstatt. Sie war notwendig geworden, weil die alte Wilhelmsbrücke dem wachsenden Verkehr während der Industrialisierung nicht mehr gewachsen war. Der Architekt Karl von Lei…
 
Anhören (17,3 MB, 17:58 Minuten) Die fünfte und letzte Etappe auf dem 18 + 7 km langen Stuttgarter Wanderweg geht vom Bärenschlössle bis zum Schlossplatz (7,3 km). Haltepunkte dieser Etappe: SV Heslach und Tennisclub Weiß-Rot Bürgerwaldhütte Sophienbrunnen Hasenbergturm Karlshöhe Schlossplatz Auf dem Wanderweg, der vom Verschönerungsverein der Stad…
 
Anhören (14 MB, 14:27 Minuten) Die alte Hauptpost befand sich in Stuttgart von Mitte des 17. Jahrhunderts bis Mitte des 19. Jahrhunderts am Alten Postplatz. Leider gibt es weder das Haus noch den Platz im aktuellen Stuttgarter Straßenbild. An ihre Stelle wurde in den 1990er Jahren der Treffpunkt Rotebühlplatz, Sitz der Volkshochschule Stuttgart, ge…
 
Anhören (17,6 MB, 18:13 Minuten) Mitte der 60er Jahre des 19. Jahrhunderts erwarb der Verschönerungsverein Stuttgart das Areal des Reinsburghügels, eines ehemaligen Steinbruchs, und schuf dort für die Stuttgarter Bürger eine öffentliche Parkanlage. Zum 25-jährigen Regierungsjubiläum König Karls im Jahr 1889 wurde der Reinsburghügel dann in Karlshöh…
 
Anhören (13,5 MB, 13:56 Minuten) Die Ursprünge der Rilling Sektkellerei gehen auf die Gründung der Weinhandlung Ludwig Rilling in der Brückenstraße 15 in Bad Cannstatt im Jahr 1887 zurück. Besagter Ludwig Rilling kam aus Heilbronn als Kaufmann nach Bad Cannstatt, wo er sich zunächst auf die Einlagerung und Pflege Cannstatter Weine konzentrierte. Er…
 
Anhören (11,3 MB, 11:43 Minuten) Die Schweizer Straße war bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts die wichtigste Verkehrsstraße in Württemberg. Die Reisenden mussten jedoch richtige Strapazen auf sich nehmen, denn die Straße war wetterbedingt häufig schwer befahrbar, man blieb mit der Kutsche stecken oder versackte knietief. Herzog Karl Eugen ließ Ende …
 
Anhören (14 MB, 14:28 Minuten) Mitte der 1990er Jahre wurde von der Stella AG in Stuttgart-Möhringen um das bestehende Hotel Stuttgart International das SI-Centrum mit Musicaltheater, Einkaufsbereich, Hotels und Wellness-Oase gebaut. Das erste Musical Miss Saigon war das am längsten gespielte hier in Stuttgart. Kurz nach der Eröffnung und dem große…
 
Anhören (14,3 MB, 14:49 Minuten) An der Hasenbergsteige stehen ziemlich weit oben auf einem Parkstreifen viele bunte, große Plastiken und man fragt sich, von wem sie sind und wieso sie gerade hier oben stehen? Nun, in unmittelbarer Nähe steht die Villa des Bildhauers Otto Herbert Hajek, der sie geschaffen hat. Seine Ausbildung hatte er nach dem Kri…
 
Anhören (12,1 MB, 13:08 Minuten) In den letzten Jahrzehnten sind viele Wildtiere nach Stuttgart gekommen und haben sich ihre eigene Nische zurückerobert. Ob dies nun die Tauben, Marder, Füchse, Feldhasen oder Störche und Reiher sind, alle kommen sie in die Stadt, um hier das üppige Nahrungsangebot zu nutzen. Wildtiere sollen wild bleiben und so ist…
 
Anhören (15,8 MB, 16:22 Minuten) Das Friedrichsbau Theater in Stuttgart kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. Seit 1898 wurden an nahezu der gleichen Stelle Kabarett und Varieté aufgeführt. Internationale Größen wie Josephine Baker, Charlie Rivel oder der Clown Grock traten hier auf und bescherten Stuttgart einen unvergleichlich…
 
Anhören (10,1 MB, 10:28 Minuten) Das Dreifarbenhaus am Bebenhäuser Hof 2 – 6 wurde am 17. Februar 1957 eröffnet. Vorausgegangen waren wilde Jahre, in denen in der Altstadt und um den Bahnhof herum zahlreiche Frauen ihre Dienste angeboten hatten. Weil dieser Zustand und die häufig stattfindenden Schlägereien der Zuhälter der Stadtverwaltung ein Dorn…
 
Anhören (16,2 MB, 16:44 Minuten) Am 16.03.2010 wurde im Bürgerhaus West interessierten Anwohnern das neue Parkraummanagement der Stadt für den Stuttgarter Westen vorgestellt. Es sieht einen Mischbetrieb der 10.000 Parkplätze im Stadtteilgebiet vor. Zunächst wurden die Vorzüge und Pläne, dann der zeitliche Horizont der Umsetzung dargelegt. Im Anschl…
 
Anhören (15,9 MB, 16:31 Minuten) Die Geschichte der Ampeln in Stuttgart beginnt am Anfang des 20. Jahrhunderts. An der Marquardtecke stand die erste Ampel, die den Aufenthalt der Straßenbahnen um ein Drittel verkürzte. Mitte der 30er-Jahre wurde dann am Charlottenplatz oder Danziger Freiheit, wie er in der Zeit des Nationalsozialismus genannt wurde…
 
Anhören (15,6 MB, 16:14 Minuten) Von der Idee König Friedrich I. bis zur Umsetzung der 1,5 Kilometer langen Platanenallee vergingen etwa fünf Jahre. 1812/13 wurde mit der Bepflanzung der 481 Platanen dann begonnen; sie war als Verlängerung des Schlossgartenanlagen zum Rosenstein gedacht. Der Hofbildhauer Ludwig von Hofer erhielt von König Wilhelm I…
 
Anhören (16,8 MB, 17:25 Minuten) Die evangelische Stadtpfarrkirche in Stuttgart-Gaisburg ist für mich eine der schönsten Kirchen hier in Stuttgart. Auch wenn sie einen Mix aus Neobarock, Jugendstil und Neoklissizismus darstellt, ist sie kräftig und selbstbewusst. Martin Elsaesser durfte, nachdem er den zweiten Platz im Wettbewerb 1910 gewonnen hatt…
 
Anhören (16,1 MB, 16:44 Minuten) Mit der Anhebung des Prellbocks 49 am Ende des Bahnsteigs 4 haben der Bund, die Deutsche Bahn AG, das Land Baden-Württemberg, die Stadt Stuttgart und der Verband Region Stuttgart, die Bauarbeiten zu Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm symbolisch begonnen. Die 400 geladenen Gäste hatten sich dazu in der …
 
Anhören (11,1 MB, 11:28 Minuten) Jedes Jahr im Winter passiert es, dass es auch in Stuttgart schneit. Die Autofahrer sind dann wieder übervorsichtig, haben noch Sommerreifen aufgezogen und behindern den übrigen Verkehr. In dieser Zeit sind besonders die Mieter gefragt, die den Gehweg vor ihrem Haus von Schnee räumen müssen. Komischerweise habe imme…
 
Anhören (14 MB, 14:35 Minuten) Das Gebiet hinter dem Rathaus in der Stuttgarter Innenstadt war vor 100 Jahren geprägt von engen verwinkelten Gassen und Häusern ohne Sanitäranlagen. Dementsprechend erbärmlich waren die hygienischen Zustände, in denen die Menschen dort auf engem Raum leben mussten; Seuchen- und Brandgefahr allerorten. Der Bankier und…
 
Anhören (5,5 MB, 5:38Minuten) Ich wünsche Dir und deiner Familie ein gesegnetes Fest und und friedvolle Feiertage. Frohe Weihnachten! Merry Christmas! Hyvää Joulua! Buon Natale! Joyeux Noël! Vrolijk kerstfeest! Wesołych Świąt! عيد ميلاد مجيد. Feliz Navidad! 圣诞快乐。 Gute Plätze, um das Silvester-Feuerwerk zu sehen: Birkenkopf Karlshöhe Teehaus Jugendh…
 
Anhören (9,1 MB, 9:27 Minuten) Der Lenkungskreis Stuttgart 21 hat am 10.12.2009 die endgültige Kostenkalkulation von 4,5 Milliarden Euro für Stuttgart 21 zur Kenntnis genommen. Die Projektpartner sind sich einig geworden, dass diese Summe ausreicht, um das Projekt erfolgreich umzusetzen. Am gleichen Tag hat der Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart…
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login