Popkultur 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
In der zweiten Staffel des Popkultur Podcasts des größten deutschen Musikblogs TONSPION spricht Nicole Ankelmann mit Musiker*innen, Schauspieler*innen und anderen Kunst- und Kulturschaffenden über ihre Arbeit im Speziellen und das Leben und die Kunst im Allgemeinen. Mehr Podcast-Empfehlungen von Tonspion: https://www.tonspion.de/news/podcasts-die-du-unbedingt-hoeren-solltest
 
Dies ist der Podcast zum Blog Düssel-Flaneur. Motto: Stadt, Natur, Popkultur. Das Blog hat auch einen Print-Ableger: Düssel-Flaneur. Die Kolumne zum Blog (Westdeutsche Zeitung). Hier zu hören sind vom Autor Sebastian Brück eingelesene Audio-Versionen ausgewählter Blog-Texte (Kurzgeschichten, Alltagsbeobachtungen, Reportagen), außerdem Mitschnitte von Live-Lesungen sowie die Audio-Version der monatlichen WZ-Zeitungskolumne - und mehr ... In jedem Fall: Mit Ironie, ohne Jack Wolfskin.
 
Picknick mit Stil - Ein Podcast über Filme, Serien und Popkultur! Am Mic: Axel Schmitt (Serienjunkies.de) und Thomas Zimmer. Wöchentlich bringt euch "Picknick mit Stil" Diskussionen rund um das Thema Filme & Serien sowie die Welt der Popkultur. Welche Titel lohnen sich gerade bei Netflix oder Amazon? Was sind die heißesten Filmnews der Woche? Wohin entwickelt sich das Film- und Serienbiz? Hier erfahrt ihr es. Eine umfassende Kritik zu einem aktuellen Kinofilm oder Streaming-Titel gibt's oben ...
 
Wir sind Talk That Pop! - der erste Podcast über Popkultur und Popmusik von Berry und Strify. Zwar ist gerade Popkultur ein krass subjektives Thema, aber wir dachten uns eines morgens nach einer Party beim Frühstück, dass unsere Gespräche interessant genug sein könnten für einen Podcast. Berry wohnt in Hamburg, arbeitet deutschlandweit als DJ und betreibt mit ‘Hollywood Tramp’ einen der größten LGBT und Musik-Blogs Deutschlands während Strify in Berlin lebt, als Sänger bekannt geworden ist u ...
 
Loading …
show series
 
Die drei ??? und die Plauderei © Tanja Röhrig Im Sumpf des Verbrechens… Gäste mit stolzen ???-Parafanalien: Jan (o.) und Tanja (u.) Wir heften uns heute auf die Spuren unserer Kindheit (und Erwachsenheit) und begeben uns dazu in eine Ecke der Welt, in der seit über fünf Jahrzehnten Rätsel und Geheimnisse aller Art geschehen, die man üblicherweise a…
 
Wie ein Plausch zwischen zwei alten Freunden soll der neue Podcast von Barack Obama und Bruce Springsteen wirken. Für den Journalisten Arno Frank ist er Teil eines Heilungsprogramms für die USA und könnte den Podcast-Boom weiter anheizen. Arno Frank im Gespräch mit Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Die vierteilige Dokuserie "Allen v. Farrow" arbeitet die Missbrauchsvorwürfe gegen Woody Allen neu auf - anhand von ausführlichen Interviews und neuem Material. Sie könnte den Blick auf das Werk Woody Allens verändern. Kerstin Zilm im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
"Patria y Vida" trifft den Nerv der Zeit: Der Song von sechs kubanischen Musikern hat politische Sprengkraft und geht derzeit im Netz viral. Er ist damit Teil eines lange schwelenden Konflikts zwischen Kulturszene und Regierung in Kuba. Burkhard Birke im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 …
 
Die drei ??? und die Plauderei © Tanja Röhrig Im Sumpf des Verbrechens… Gäste mit stolzen ???-Parafanalien: Jan (o.) und Tanja (u.) Wir heften uns heute auf die Spuren unserer Kindheit (und Erwachsenheit) und begeben uns dazu in eine Ecke der Welt, in der seit über fünf Jahrzehnten Rätsel und Geheimnisse aller Art geschehen, die man üblicherweise a…
 
Wenn es um Juden und Hip-Hop geht, denken viele zuerst an Kollegah, Farid Bang und antisemitische Songtexte. Was aber oft nicht bekannt ist: Ohne Juden wäre Hip-Hop nie zu dem Phänomen geworden, das er heute ist. Von Christian Werthschulte www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Europa als wüste Dystopie mit marodierenden Stämmen: Offenbar setzt Netflix mit der deutschen Produktion "Tribes of Europa" weiter auf den Erfolg von Fantasy-Serien. Journalistin Jenni Zylka findet das Ergebnis misslungen - und eher lächerlich. Jenni Zylka im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
Das Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" schlug 1978 ein wie eine Bombe, ebenso die spätere Verfilmung. Jetzt läuft eine Neuauflage als Amazon Prime-Serie. Den Journalisten und Ex-Junkie Jörg Böckem lässt das Ergebnis etwas ratlos zurück. Jörg Böckem im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Im Kino hat „Wonder Woman“ weltweit ein großes Publikum begeistert. Das zweite Abenteuer der Heldin mit Superkräften ist in Deutschland erst mal nur als Streaming-Angebot zu sehen. Für Kritiker Markus Dichmann war das nicht die einzige Enttäuschung. Markus Dichmann im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.…
 
Brennende Container, geplünderte Geschäfte: Nach der Festnahme des Rappers Pablo Hasél gab es in Spanien heftige Proteste. An der Haftstrafe für den Musiker wegen kontroverser Texte entzündet sich eine Debatte über Meinungsfreiheit. Julia Macher im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Mit der Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen" schuf Joss Whedon ein Stück feministischer Popkultur. Jetzt werfen ehemalige Darstellerinnen ihm Machtmissbrauch vor. Für viele Fans ist dieser Fall besonders schmerzlich. Chris Köver im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
In rötlichen Gewändern tanzten sie durch Köln oder Berlin. Vor gut 40 Jahren zog der indische Guru Bhagwan auch in Deutschland viele junge Menschen an. In einer Doku im Ersten erzählen sie von der Faszination und von den Abgründen der Sekte. Matthias Dell im Gespräch mit Max Oppel www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Der Dreifingergruß der Demonstrierenden in Myanmar ist nur eine popkulturelle Anleihe unter vielen, sagt Sven Hansen, Asienreporter bei der "taz". Die junge "Generation Z" sei international orientiert, gut vernetzt und ohne Furcht vor dem Militär. Sven Hansen im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.203…
 
"Die letzte Instanz" war kein Spiegelbild unserer Gesellschaft, sondern ein Spiegelbild des Zustands der ARD. Das sagt Michel Friedmann über die WDR-Sendung, in der Ende Januar vier weiße Männer und eine weiße Frau ihre Rassismusweisheiten präsentierten. Michel Friedmann im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: …
 
Dass die queeren Menschen bei Actout ihre Initiative gestartet haben, hat auch beim WDR Diskussionen ausgelöst. Programmleiter Alexander Bickel sagt: "Wir haben die Aufgabe, das Bewusstsein aller Beteiligten zu schärfen." Alexander Bickel im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Der #ActOut-Aufruf queerer Menschen vor den Kameras hat dazu geführt, dass andere Gewerke aus der TV-Branche sich hinterfragen. Sebastian Andrae vom Verband Deutscher Drehbuchautoren sagt, der Einfluss seiner Branche werde überschätzt. Sebastian Andrae im Gespräch mit Gesa Ufer www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
185 queere Menschen haben sich im "SZ-Magazin" geoutet und fordern mehr Sichtbarkeit in Film und Fernsehen. Casting-Direktorin Anja Dihrberg wirft der Branche vor, Menschen seien in der Realität viel vielfältiger als auf dem Bildschirm. Anja Dihrberg im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Patrick Lohmeier schreibt in seinem Buch "Columbo, Columbo" über jede der 69 Folgen von Inspector Columbo. Ihn mache die Serie mit Peter Falk in der Titelrolle immer noch glücklich. "Man kehrt immer wieder an einen fiktiven Ort zurück, an dem man sich wohlfühlt." Patrick Lohmeier im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor…
 
Die Künstlerin Henrike Naumann beschäftigt sich mit rechtsextremen Preppern, die sich auf den "Tag X" vorbereiten. So heißt auch ihre Installation, die das Friedrichshafener Zeppelin Museum ausstellt. Henrike Naumann im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Saates on üle pika aja külaline – Rainer Peterson. Juttu tuleb sellest, kuidas pandeemia ajal on YouTube saanud tähtsamaks kui podcastid, võimalikust popkulturistide discordist ja asjade kogumisest. Kuna juttu ajavad Rainer ja Ivo ei saa loomulikult üle ega ümber ka mängudest ja toidust. Lae alla mp3. Märkmed: Puhata ja mängida podcast Discord Snyd…
 
Saates on üle pika aja külaline – Rainer Peterson. Juttu tuleb sellest, kuidas pandeemia ajal on YouTube saanud tähtsamaks kui podcastid, võimalikust popkulturistide discordist ja asjade kogumisest. Kuna juttu ajavad Rainer ja Ivo ei saa loomulikult üle ega ümber ka mängudest ja toidust. Lae alla mp3. Märkmed: Puhata ja mängida podcast Discord Snyd…
 
Auf den neuen Buchcovern der italienischen Harry Potter-Bücher ist nicht mehr der Zauberschüler abgebildet, sondern Gebäude. Gestaltet hat sie Architekt und Designer Michele De Lucchi. Eine passende Wahl sagt Kunsthistoriker Mateo Kries. www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Mehrere Frauen werfen Marilyn Manson vor, sie sexuell und psychisch missbraucht zu haben. Der Sänger weist die Anschuldigungen zurück. Einige Geschäftspartner trennen sich schon von ihm. Das sei fragwürdig, sagt Kulturjournalistin Jenni Zylka. Jenni Zylka im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04…
 
Im Mai 1982 verbrannte sich die Lyrikerin Semra Ertan selbst. Zu Lebzeiten hatte sie politische Gedichte geschrieben, gegen Rassismus und Kapitalismus. Erst jetzt ist ihre Poesie erschienen. Sie sei noch immer aktuell, sagt die Autorin Fatma Aydemir. Fatma Aydemir im Gespräch mit Timo Grampes www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.0…
 
Jahrzehntelang schlummerten sie in einer Kiste - doch die posthum restaurierten Filme der österreichischen Künstlerin Maria Lassnig wirken auch heute scharfsichtig. Die meist experimentellen Werke sind als DVD erschienen, zusammen mit einem Begleitbuch. Von Simone Reber www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter L…
 
Erst im hohen Alter wurde sie - nach zahlreichen Nominierungen - mit dem Ehren-Oscar ausgezeichnet. Nun ist die Schwarze US-Schauspielerin Cicely Tyson mit 96 Jahren gestorben. An ihr widerständiges Schaffen erinnert die Journalistin Jenni Zylka. Jenni Zylka im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038…
 
Noch immer kämpfen Comics darum, neben Literatur und Film als gleichwertige Kunstform anerkannt zu werden. Welche Rolle dabei gezeichnete Biografien von Beethoven bis Bowie spielen, erklärt die Journalistin Jule Hoffmann. Moderation: Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Touren abgesagt, Stücke auf Eis gelegt: Viel zu tun hat die Musikerin Christiane Rösinger im Corona-Lockdown nicht. Pessimistisch stimmen sie zudem die Folgen der Pandemie für die Indie-Szene. Doch ein Fünkchen Hoffnung hat sie trotzdem. Moderation: Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Eine Autorin des "Tagesspiegel" wirft Schwarzen Menschen vor, aus ihrem Kampf gegen Rassismus ein Geschäftsmodell zu machen. Seitdem geht es im Netz hin und her. Die Initiative "Black Womxn Matter" sieht in der Debatte einen Bildungsbedarf. Achan Malonda im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login