Kultur 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
Das Feature ist die lange Doku des Deutschlandfunks aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Es blickt in andere Leben und unbekannte Welten, erzählt aus unerwarteten Perspektiven, stellt Gewissheiten infrage – mal investigativ, mal experimentell, für engagierte Hörer:innen, die selber denken wollen.
 
Der Dokumentarfilm im Radio: Features, Kurz-Dokus, Audio Stories mit ganz eigenen Handschriften. Best-of der kreativen Autorenszene. Preisgekrönte Dokus und Feature-Klassiker. Ob experimentell, klassisch oder dazwischen: Das Feature von Deutschlandfunk Kultur zeigt die Welt in Nahaufnahme.
 
Im Freistil des Deutschlandfunks treffen ungewöhnliche Stories auf klangliche Experimentierfreude. Das Freistil-Feature geht auf die Suche nach popkulturellen Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten. Zwischen Fiktion und Dokumentation eröffnen sich Welten, die Spaß machen und Raum lassen für Überraschungen.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften ... jeden Donnerstag das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Im Kinderhörspiel von Deutschlandfunk Kultur werden Geschichten lebendig. In unseren Hörspielstudios zaubern wir die unterschiedlichsten Welten herbei: einen Elfenwald, die Tiefsee oder eine Mäusehöhle. Und all das nur durch Musik, Geräusche und die Spielfreude der Schauspieler und der vielen begabten Kinder. Unsere Geschichten eignen sich meist für Hörer ab 7 Jahren.
 
"Kultūras rondo" ir kvalitatīvākais un daudzpusīgākais radio raidījums par kultūras procesiem Latvijā un pasaulē, kas sniedz arī izvērstas anotācijas par aktuāliem notikumiem mūzikā, mākslā, kino, teātrī, literatūrā, arhitektūrā, dizainā u.c. "Kultūras rondo" redzes lokā ir tā kultūrtelpa, kurā pašreiz dzīvojam. Mēs ne tikai palīdzam orientēties kultūras notikumos, bet tiešraides sarunās apspriežam kultūras notikumu un kultūras personību rosinātas idejas. Tās ir diskusijas, kurās satiekas ku ...
 
k
kultúr sufni

1
kultúr sufni

aljatlan huligánok

Unsubscribe
Unsubscribe
ウィークリー
 
Beszélgetős podcast hetente. Leveszünk ezt-azt a sufni polcairól, megrágjuk, de csak néha emésztjük meg teljesen. Előkóstolunk is, hogy nektek már ne kelljen. Ha ízlik, akkor persze szólunk. Aktualitások, érdekességek, technológia, film, színház, saját élményeink – van itt minden, mint a búcsúban.
 
Eine ganze Stunde widmen wir einer Person. Es geht um Beruf wie Berufung, bemerkenswerte Lebensgeschichten und große Leidenschaften. Unsere Gäste kommen aus Kultur und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, sind prominent oder weniger bekannt, aber stets Persönlichkeiten, die etwas zu erzählen haben. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben - was sie bewegt, was sie antreibt, wofür sie sich engagieren.
 
“Amfora.al” është një media online kushtuar arkeologjisë dhe monumenteve të kulturës në Shqipëri, me fokus në qytetin e Durrësit. Në brendësi të saj do të gjeni publikime ekskluzive, që synojnë informimin e qytetarëve për zhvillimet mbi arkeologjinë dhe monumentet e kulturës. _____________________ "Amfora.al" is an online media dedicated to archeology and cultural monuments in Albania, focusing on the city of Durrës.
 
Das Kulturmagazin liefert einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Es bietet eine schnelle und direkte Reaktion auf Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus greift die Sendung auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene in Form von Hintergrundberichten, Kommentaren und Glossen auf.
 
Loading …
show series
 
OPUS heescht d'Kulturzäitschrëft vun der Groussregioun, déi sechs Mol am Joer erauskënnt a sech op kulturell Eventer an der Groussregioun fokusséiert. Nieft neien Ausstellungen, Concerten an Theatervirstellungen sinn och ëmmer aktuell Sujeten de Schwéierpunkt vun der jeeweileger Editioun. D'Valerija Berdi huet Detailer zu der neier Opus.…
 
Ein Dorf kauft gemeinsam ein „Dream Horse“, in „Queens“ versuchen vier Frauen an den Erfolg als Girlgroup anzuknüpfen. Und in der dritten Staffel „Finger weg“ können die Singles mal wieder schwer voneinander lassen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/kultur/was-laeuft-heute-dream-horse-queens-finger-weg…
 
Das Problem ist nicht neu und die Entwicklung wurde vorhergesagt. Dennoch gibt es derzeit viel zu wenige Lehrkräfte an Schulen. Ex-Lehrer und Bildungsaktivist Michael Felten kennt die Gründe genau. Er weiß aber auch, wie man dem Mangel entgegenwirken könnte. Ein Kommentar von Michael Felten www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Direk…
 
Thomas Stöber hat mit der Familientradition gebrochen. Er wurde Heizungsbauer statt Landwirt - und dann zum Miscanthus-Gras-Pionier. Die Energiepflanze spart nicht nur Heizöl, sondern bindet auch viel CO². Aber noch ist sie relativ unbekannt. Von Anke Schaefer www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Niederlande sind Experte für Hochwasserschutz: Rund ein Viertel des Landes liegt unter dem Meeresspiegel. Wasserbehörden verhindern Überschwemmungen - und entwickeln Methoden für die Zukunft, in der Starkregen aber auch Dürre zunehmen werden. Von Marten Hahn www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die britische Regierung will die BBC reformieren - es ging auch ums Abschaffen der Gebühren. Die Konservativen wollen die von ihnen ungeliebte Anstalt schon lange stutzen. Premier Boris Johnson allerdings verdankt ihr einen guten Teil seines Werdegangs. Robert Rotifer im Gespräch mit Massimo Maio www.deutschlandfunkkultur.de, Kompressor Direkter Li…
 
Als Junge wollte Robert gern zur Hitlerjugend. Die nahmen keine Juden, das kapierte er nicht. Vor allem die Trommeln reizten ihn, der Rhythmus, der Krach, das Martialische. Als Musiker und Künstler kam er 1989 zurück nach Berlin Von Alexa Hennings Direkter Link zur AudiodateiHennings, Alexa による
 
Die Beziehungen zwischen Menschen und Hunden haben sich verändert. Heute gelten Hunde einerseits als Gesellschaftsmitglieder. Andererseits geht es zunehmend auch um ihre ökonomische Verwertung. Von Barbara Eisenmann www.deutschlandfunkkultur.de, Freispiel Direkter Link zur AudiodateiEisenmann, Barbara による
 
Djokovic következő kör, gyermekúszás pozitív vélemények, unepic halálok, Elizabeth Holmes és a Theranos elmarasztalása, a Szilícium-völgy lehetséges jövője, VR szemüveges tehenek és a tej téma, gyorstüzelés, bomba jószágok. Hozzászólnál? Várunk szeretettel Telegramon: https://t.me/kultursufni Adásnapló: https://kultursufni.hu/2022/01/17/halvezette-…
 
Gibt es Gespenster? Die Naturwissenschaften betrachten die paranormalen Eindringlinge mit Skepsis. Die Psychologie spricht von menschlicher Einbildung. Doch dass Gespenster in der Popkultur zur Zeit Konjunktur haben, ist unbestritten. Und ihr Wirken zeigt sich nicht nur dort. Von Raphael Smarzoch www.deutschlandfunkkultur.de, Freistil Direkter Link…
 
Mögliche Anmoderation:Für "fuzzy" hat André Neu mit dem Mannheimer Musiker und Autor Jan Hertel aka Chaoze One über sein neues Album Venti gesprochen. Auf dem extrem vielschichtigem Album verarbeitet Jan seine eigene über zwanzigjährige musikalische Geschichte. Er erzählt, was ihn motiviert Musikzu machen. Musikmachen ist für Chaoze One eine Form v…
 
In die Tiefe graben, statt linear zu erzählen: Warum das ein Gewinn ist, erklärt der Schriftsteller und Filmemacher Alexander Kluge. Außerdem: Wie wir mit Nietzsche die Coronakonflikte in der Gesellschaft besser verstehen. Eilenberger, Wolfram www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ute Holschumacher hat nie Lesen und Schreiben gelernt. Als Kind wird sie gehänselt, als Erwachsene gemobbt. Nach einer schweren psychischen Krise gibt sie ihrem Leben mit Anfang 50 noch einmal eine Wendung. Carina Schroeder im Gespräch mit Sonja Koppitz www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Direkter Link zur Audiodatei…
 
Multiple globale Krisen erzeugen Trauer, Wut und Erschöpfung. Ein Feature-Oratorium greift diese Affekte auf. Theorietexte, Aktivismustexte, Twittertexte verdichten sich zum Requiem. Am Ende steht die Suche nach neuen Utopien. Von Barbara Eisenmann www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Direkter Link zur Audiodatei…
 
Kinder und Jugendliche sollten mehr an politischen Entscheidungen beteiligt werden, meint Michael Klundt, Professor für Kinderpolitik. Das gelte vor allem, wenn sie von diesen betroffen seien. Schließlich seien sie die Experten ihres eigenen Lebens. Moderation: Annabell Brockhues www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Direkter Link zur Audiodatei…
 
Einige Celebritys der frühen 2000er nutzen soziale Medien, um die öffentliche Wahrnehmung ihrer Person umzudeuten. Britney Spears, Paris Hilton und Monica Lewinsky wollen das Narrativ über sich selbst zurückzuerobern. Kann das gelingen? Von Aida Baghernejad www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Direkter Link zur Audiodatei…
 
Bedrohlich, dystopisch, ein bisschen wie Science-Fiction: ein gängiges Klischee über Asien. Was am Techno-Orientalismus nicht stimmt – und sogar gefährlich ist. Außerdem: Was 2022 dem Journalismus bringt und wie Stars wie Britney Spears sich in den Sozialen Medien neu erfinden. Bigalke, Katja; Böttcher, Martin www.deutschlandfunkkultur.de, Breitban…
 
Eine EU-Vorlage sorgt für Aufregung: Atomkraft und Gas sollen zukünftig als „grün“ gelten. Länder wie Deutschland und Österreich protestieren. Andere, wie Polen und Frankreich, hoffen auf Investitionen. Wie soll der europäische Energiemix aussehen? Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Direkter Link zur Audiodatei…
 
"Die Reise nach Dallas": ein Hörspiel für den RIAS, 1984 gesendet. Eine historische Momentaufnahme der drittgrößten Stadt in Texas - und ein scharfer Kontrast zu dem Dallas, das durch die gleichnamige Fernsehserie berühmt wurde. Von Thomas Crecelius und Michael Kuball www.deutschlandfunkkultur.de, Aus den Archiven Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ruth Wili stellt dir das Buch „Lauter Frauen“ vor. 13. Januar 2022 Moderation: Angelina Hänni Redaktion: Ruth Wili In diesem Buch werden zwölf Frauen aus fünf Jahrhunderten portraitiert. Alle diese Lebensläufe geben eine gute Einsicht in die Weltgeschichte. The post K wie Kultur – Lauter Frauen appeared first on Kanal K.…
 
Präsident Macron äußert sich krass zu Impfgegnern, Stromae singt in den TV-Nachrichten über Suizidgedanken und das Feuilleton stürzt sich auf den neuen Roman von Michel Houellebecq. Ganz schön was los in Frankreich! Der Kulturpodcast analysiert die Lage mit Journalistin Romy Strassenburg. Von Christine Watty und Julius Stucke Direkter Link zur Audi…
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login