Hr2 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
"Machen wir uns nichts vor - back to business heißt noch lange nicht back to normal“ - meinte Jürgen Boos, Buchmessen-Direktor zur Eröffnung in Frankfurt in dieser Woche. 2000 Aussteller aus 80 Ländern treffen sich mit ihren Lesern bis Sonntag in den Messehallen. Das ist weitaus weniger als 2019 - vor Corona. Aber immerhin. Kanada als Gastland präs…
 
Ein vermisstes Kind wird zum Prüfstein einer Ehe: Ellen führt ein bürgerliches Leben mit zwei Kindern, Haushälterin und Ehemann, dem Kaufmann Alex Balke. Seit sechzehn Jahren ist sie mit ihm verheiratet und hat alles, was man sich wünschen kann, aber die Eheleute sind mit sich selbst beschäftigt und leben nebeneinanderher. Eines Mittags will Alex e…
 
Es gibt sie, die Begegnungen mit Menschen, die das eigene Leben nachhaltig prägen. Dr. Marco Bonacker, Theologe aus Fulda, hat so eine Begegnung erlebt. Und zwar auf dem Weltjugendtag 2000 in Rom. Heute, am Gedenktag von Papst Johannes Paul II., erinnert er sich an die Begegnung mit dem Heiligen Vater.…
 
Der Schriftsteller und Übersetzer Gisbert Haefs hat sich George Orwells Roman "1984“ vorgenommen und eine Neuübersetzung vorgelegt. Gefälschte Nachrichten, allgegenwärtige Bespitzelung, kulturelle Verarmung - warum kommt uns das so bekannt vor? (Wdh. vom 16.04.2021)Daniella Baumeister による
 
Glücksspielsucht ist in Deutschland als Krankheit anerkannt. Manche Menschen verbringen viele Stunden vor Glücksspielautomaten im Casino oder sitzen endlos im Schlafzimmer am Computer. Betroffene Menschen verlieren durch ihre Sucht jegliche Selbstkontrolle. Die Konsequenzen sind oft tragisch. Ganze Familien leiden über Jahre an emotionaler Verarmun…
 
Jeweils am ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus der jüdischen Kultur und den jüdischen Gemeinden in Deutschland und weltweit. Heute mit diesen Themen:„more joy, less Oi“ - also: mehr Freude, weniger Klagen - unter diesem Titel beginnen am Sonntag in Frankfurt die Jüdischen Kulturwochen.…
 
Von "so einem Despoten“ darf man sich nicht erpressen lassen, meint Sachsens Ministerpräsident Sondern? Man muss ihm "die Stirn bieten“, fordert Michael Kretschmer. Gemeint ist der Präsident von Belarus, Alexander Lukaschenko. Der hat, wie vorher schon häufiger angedroht, die Grenzen zur EU für Flüchtlinge geöffnet. Mittlerweile sind einige tausend…
 
Stell dir vor es gibt keinen Himmel, keine Hölle, keine Religionen - dazu fordert der Ex-Beatle John Lennon die Hörerinnen und Hörer seines Songs „Imagine“ auf. Der Titel ist vor ziemlich genau 50 Jahren erschienen. Wieso die Vorstellung ohne Himmel, Hölle und Religionen gar nicht so rosig aussieht - das erzählt Dr. Marco Bonacker, Theologe aus Ful…
 
"Attacca Berlin" - so nannte Konstantia Gourzi das erste Ensemble, das sie als Studentin in Berlin gegründet hat. Die 1962 in Athen geborene Komponistin und Dirigentin lebt seit 1987 in Deutschland. Als Professorin lehrt sie an der Musikhochschule in München und hat dort weitere Ensemble initiiert.Eckhard Roelcke による
 
In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli kam die Flut - als Jahrhundertflut wird sie bezeichnet. In der Gemeinde und im gesamten Ahrtal wurde der Katastrophenfall ausgerufen. Das Hochwasser riss mehr als 130 Menschen in den Tod. Straßen, Brücken, Häuser wurden zerstört. Viele sind obdachlos geworden. In den zerstörten Häusern gibt es keine Bäder, kein…
 
Wann haben Sie zuletzt gebetet? Und haben Sie da eine direkte Antwort von Gott zurückbekommen? Per Telefon, SMS oder Brief? Vermutlich nicht. Für manch einen mag sich beten anfühlen wie ein Selbstgespräch. Für Dr. Marco Bonacker, Theologe aus Fulda, ist Beten aber viel mehr als ein Monolog.Marco Bonacker, Fulda による
 
Elke Heidenreich, 1943 im hessischen Korbach geboren, wuchs in Essen auf. Die Mutter versorgte das Kind mit dem nötigen Lesestoff. Da in den 1950er Jahren die Geschichten noch nach Geschlechtern getrennt waren, las Elke Heidenreich "Elke der Schlingel", "Der Trotzkopf" und "Das Nesthäkchen". So beginnt ihr aktuelles Buch "Hier geht’s lang! Mit Büch…
 
Irmgard F., eine 96jährige, ist angeklagt vor der Jugendkammer des Landgerichts Itzehoe. Weil sie mit 18 Jahren als Schreibkraft im KZ Stutthof bei Danzig gearbeitet hat. Dass sie sich erst jetzt, nach so vielen Jahrzehnten, dafür verantworten muss, zeigt wie langsam die Mühlen der Justiz mahlen, wenn es um Verbrechen der NS-Zeit geht, ja wie spät …
 
Der Herbst ist da! Eine Jahreszeit voller Licht und Schatten. Bunte Blätter und rotgefärbte Abendhimmel stehen im Kontrast zu regnerischen Tagen und langen, dunklen Nächten. Welche Eindrücke überwiegen bei mir? Das fragt sich Theologe Dr. Marco Bonacker in seinem hr2 Zuspruch am Morgen.Marco Bonacker, Fulda による
 
Seit 21 Jahren verlegt Angelika Schaack in Hamburg Hörbücher für Kinder und Jugendliche. Ihr Anliegen: Junge Menschen hörend an gute Literatur heranführen. Die im Jahr 2000 gegründete "Hörcompany" entwickelte sich rasch zu einem kleinen, aber sehr feinen Verlag, der mit Preisen überschüttet wird und in diesem Jahr auch mit dem Deutschen Verlagsprei…
 
"Die Vernunft wächst mit dem Alter“, das ist ein Satz, der vorrangig von älteren Menschen vorgebracht wird, mit dem Ziel, die Meinung der Jugend lächelnd an die Seite zu drängen. Doch diese Zeiten sind spätestens seit Fridays for Future vorbei. Die nachwachsenden Generationen bestehen auf ihre Rechte, äußern lautstark Forderungen nach Veränderungen…
 
Wer Geschwister hat, kennt ihn nur zu gut: den Konkurrenzkampf um die Liebe und Anerkennung der Eltern. Davon handelt auch das Gleichnis vom verlorenen Sohn. Doch die meisten Geschwisterpaare wissen auch: Die Liebe der Eltern ist unbegrenzt. Und so ist das auch bei Gott, erzählt Dr. Marco Bonacker, Theologe aus Fulda.…
 
Ines Unger nennt sich selbst Anwältin der Bilder. Im Museum Wiesbaden sind tausende von Gemälden, vom Mittealter bis heute, ihre Schützlinge. Wenn Zweifel bestehen, ob ein Kunstwerk für eine Ausstellung entliehen werden darf, kann sie ihr Veto einlegen. Wenn Besucher zu nahe an die Bilder herantreten, gebietet sie Einhalt. Sie bespricht mit Künstle…
 
Heute tauchen sie auf - aus ihren Sondierungen: Die Roten, die Gelben und die Grünen. Und wenn sie anschließend in Richtung Koalitionsverhandlungen schwimmen, dann rückt die Kanzlermehrheit für Olaf Scholz immer näher - und Angela Merkel kann wie geplant ihre Koffer packen. Was keiner ihrer Vorgänger von sich aus getan hat. Aber auch Olaf Scholz si…
 
Eine wahre Romanze im Roman: Zwei Tage vor der Hochzeit erzählt Margarethe ihrem Verlobten Baron Clemens, dass sie vor kurzem einen Roman über ihr Leben vollendet hat. Clemens will aus persönlichen und gesellschaftlichen Gründen die Publikation verhindern und verlangt von Margarethe, dass sie den Roman zum Beweis ihrer Liebe ins Feuer wirft. Aber d…
 
Mit seinem 2020 erschienenen Buch "Glücksritter. Recherche über meinen Vater" versuchte der 1959 geborene Schriftsteller Michael Kleeberg nicht nur eine Annäherung an seinen Vater, sondern auch an sich selbst und die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert - Privatgeschichte wird hier auch zur Gesellschaftsgeschichte.…
 
Facebook war krisenfest. Bislang. Doch jetzt jagt eine schlechte Nachrichten die andere. Erst kamen die Enthüllungen der "Facebook Files“ über die psychischen Belastungen von Instagram auf Jugendliche und den Einfluss auf Verbrechen in Entwicklungsländern, dann die Vorwürfe von Whistleblowerin Frances Haugen über Algorithmen, die Wut und Hass säen …
 
Ein Hospiz als letzter Lebensort von schwerkranken Menschen kann zum Raum werden, an dem das Leben rund und durchaus schön wird. Rüdiger Kohl hat zum Deutschen Hospiztag mit der Leiterin des Evangelischen Hospizes in Frankfurt gesprochen.Pfarrer Rüdiger Kohl, Frankfurt による
 
"Dann gehe ich in den Baumarkt und schaue mal, was da so klingt", sagt Simone Rubino. Wenn der Musiker dann zum Konzertort fährt, geht es nur mit einem Kleinbus. Denn er spielt nicht ein einziges Instrument, sondern viele. Seine Berufsbezeichnung lautet "Multipercussionist". Zu seinem Schlagwerk gehört alles, worauf man schlagen kann.…
 
Erst mit "Inseratenkorruption" ins Kanzleramt. Dann rechtzeitig vor dem Misstrauensvotum aus der Schusslinie treten. Und anschließend von der Seitenlinie aus den Nachfolger dirigieren. Das ist Machtgewinn und Machterhalt in der Kurz-Fassung. Und der bisherige österreichische Bundeskanzler ist nicht der einzige in Europa, der die Schalthebel demokra…
 
Andrea Paluch hat mehrere Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder geschrieben. Sie arbeitet auch als Musikerin und Journalistin. Ihr neuestes Kinderbuch hat den Titel "Die besten Weltuntergänge".Nicole Abraham による
 
Tatort kroatisch-bosnische Grenze: Sieben Männer mit Sturmhauben, schwarzen Sonnenbrillen und einer Uniform ohne Abzeichen prügeln im grünen Dickicht mit Schlagstöcken auf Afghanen und Pakistaner ein, die gekommen sind, um in Europa um Asyl zu bitten. Die Menschen schreien vor Schmerzen, werden verletzt an Beinen, Armen und am Rücken. Sie werden wi…
 
"Nicht die Impfung scheuen, sondern die Kosten für den Test!“ Das soll ab heute die Maxime aller Impfmuffel sein. Denn der negative Corona-Test ist nun keine Freikarte mehr für ein ungetrübtes Alltagsleben, und es bleibt somit nur ein kostenloses Ticket übrig: Der Impfnachweis. Damit die Impfquote endlich so hoch steigt, wie sie sollte, erhöht die …
 
Erika Lützner-Lay begleitet Menschen. Schon seit Jahrzehnten. Ratsuchende Menschen, die sich in Krisen und Umbrüchen befinden. Paare, Familien, Einzelklienten. Ein Auslöser für ihr "Gewordensein", wie sie es nennt, ist ihr eigenes Trauma als Kriegskind.Corinna Tertel による
 
10.000 Dinge - so viele besitzt ein Mensch in Europa im Schnitt. Doch macht der materielle Reichtum wirklich glücklich? Dieser Frage geht Stadtpfarrer Stefan Buß aus Fulda nach. Wieso es sich lohnen kann, sich von einigen Dingen zu trennen und wie das helfen kann, ein gelingendes Leben zu führen - darüber spricht der Autor in seiner Morgenfeier.…
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login