Deutscher Film 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
Der beste österreichische Filmpodcast über Klassiker, die man gesehen haben muss und Gurken, die durchaus im Regal der Videothek bleiben dürfen. Ein Filmpodcast in deutscher Sprache, aber mit Old Hollywood Charme. Otto und Sabrina lieben es nicht nur Gäste zu empfangen, sie unterhalten sich auch gern mit diesen - am liebsten über Filme. Analysen und Anekdoten mit Salonflair. Und am Ende jeder Folge gibt es eine Bestenliste als Inspiration für den nächsten Filmabend...
 
Im Rahmen der Gesprächsreihe LOLA VISIONEN spricht RP Kahl im Apple Store, Kurfürstendamm mit den Nominierten Burghart Klaussner (Elser), Frederick Lau (Victoria), Joel Basman (Wir sind jung. Wir sind stark.), Christian Friedel (Elser) und Katharina Marie Schubert (Ein Geschenk der Götter) über ihre Filme und deren Entstehung.
 
Loading …
show series
 
Otto und Sabrina reden mit Metro Programmleiter, Freund des Podcasts und wiederkehrenden Gast Florian Widegger in der zweiten Folge der Miniserie über die besten schlechtesten Filme aller Zeiten, über das Nakedeien Meisterwerk der 90er, dem vorweggenommenen #MeToo-Moment unter den Musical Hommagen: Paul Verhoevens Showgirls von 1995. An Messingstan…
 
Otto und Sabrina reden mit Österreichs Filmmagazin Herausgeber Nummer eins, Ray's Andreas Ungerböck in einer Carte blanche Episode über spooky business in Big Japan. Und Hongkong. Und Südkorea. Genauer über gleich drei Geisterfilme aus dem südostasiatischen Raum: Den Hongkong Klassiker A Chinese Ghost Story, den japanischen Internetschocker Kairo (…
 
Otto und Sabrina reden mit der Godmother der österreichischen Filmkritiker*innen Gabi Flossmann in der ersten Folge der neuen Miniserie über die besten schlechtesten Filme aller Zeiten, über den Ursprung und König allen Übels, dem Angora Pulli unter den Z-Movies: Ed Woods Plan 9 From Outer Space (Plan 9 aus dem Weltall) - the one he'll be remembere…
 
Otto und Sabrina reden mit Filmkritiker und Podcaster Christoph Prenner in der letzten Folge der Miniserie über vom Menschen geschaffene Monster, über einen der erfolgreichsten Filme Südkoreas von DEM Starregisseur des Landes: der beste Godzilla der kein Godzilla ist. Bong Joon-Hos The Host von 2006. Mit fundiertem Geschichtswissen und pfeilgenauen…
 
Otto und Sabrina reden mit Alexander Korab-Mühlström - erstmals ist mit Ottos Bruder ein Familienmitglied Gast - in der zweiten Folge der Miniserie über vom Menschen geschaffene Monster, über den kommerziell erfolgreichsten Film des kommerziell erfolgreichsten Regisseurs: DAS Dinoabenteuer der Postmoderne. Steven Spielbergs Jurassic Park von 1993. …
 
Passend zur Jahreszeit beschenken Otto und Sabrina den glücklichen Gewinner Christian Bader, der als Einziger am ersten Gewinnspiel teilgenommen und sich gewünscht hat, mit ihnen über das gesamte (!!) MCU zu sprechen. Es wird leidenschaftlich darüber diskutiert, was an diesen Filmen nervt, was funktioniert, was ungewollt komisch ist und was zu Trän…
 
Otto und Sabrina dürfen Michael Loebenstein, Direktor des Österreichischen Filmmuseums, empfangen, um mit ihm über das schönste Mittel gegen jede Krise zu reden: herzhaftes, verlegenes, übertriebenes, lautes, introvertiertes und vor allem gemeinsames Lachen. Am besten bei einem Film. Am besten im Kino. Und sie reden natürlich über die Komödien, auf…
 
Otto und Sabrina haben zwar keinen Gast, reden aber der Krise zum Trotz weiter wacker über Filme. Und wenn schon niemand zu ihnen darf, dann reden sie wenigstens über zukünftige Gäste. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Die beiden erzählen außerdem was sie für die nächsten Folgen geplant haben, Sabrina gibt ihre Top 10 Netflix-Empfeh…
 
Otto und Sabrina reden mit Julian Stockinger, Filmkurator und Blogger, und eröffnen die neue Miniserie über vom Menschen geschaffene Monster, mit einem möglicherweise übersehenem Juwel des Genres: die 1974 erschienene Parodie Young Frankenstein (Frankenstein Junior) des Filmemachers Mel Brooks. Angelockt vom bittersüßen Geigenspiel des Wissens, kom…
 
So ein Festival Programmheft kann einschüchternd wirken. So viele Filme, so wenig Zeit. Aber das Filmpodcastpaar eures Vertrauens, hat sich mit Hilfe von Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber - das beste Festivaldirektorenpaar, das uns einfällt - durch alle Trailer, viele Rezensionen, einige Tipps und unzählige Bauchentscheidungen durchgearbeit…
 
Otto und Sabrina reden mit Robert Ludl, wichtigste Wiener Instanz im Bereich Interior Design, in der dritten und letzten Folge der Miniserie über den verschrobensten Filmemacher, Heiland der Millennials und über dessen letzten drei Filme: Moonrise Kingdom (2012), The Grand Budapest Hotel (2014) und Isle of Dogs (Ataris Reise, 2018) von Wes Anderson…
 
Otto und Sabrina reden mit Jan Hestmann, FM4 Filmkritiker und Social Media Chefe, in der zweiten Folge der Miniserie über den verschrobensten Filmemacher, Heiland der Millennials und über dessen durchwachsene Mittelphase: The Life Aquatic with Steve Zissou (Die Tiefseetaucher, 2004), The Darjeeling Limited (inkl. Hotel Chevalier, 2007) und Fantasti…
 
Otto und Sabrina reden mit Hephzibah Druml, Kunsthistorikerin von der Kontakt Kunstsammlung und langjährige Freundin der Famile, in der ersten Folge der Miniserie über den verschrobensten Filmemacher, Heiland der Millennials und über dessen ersten drei Filme: Bottle Rocket (Durchgeknallt, 1996), Rushmore (1998) und The Royal Tenenbaums (2001) von W…
 
Otto und Sabrina reden mit Florian Widegger, dem Programmleiter des Filmarchiv Austria, in irreversibler Höchstform über den alleinigen Retter des Kinos und dessen Schöpfer: Tenet, von Christopher Nolan, auf dessen Schultern die Hoffnungen Hollywoods lasten, die Filmwirtschaft wieder aus der Krise zu debungeenieren. An dieser Stelle sei verraten, d…
 
Otto und Sabrina reden zum ersten Mal mit Podcast Kollegen Patrick Krammer von Flip the Truck, in der letzten Folge unserer Los Angeles Miniserie über den vielleicht jüngsten Neo Noir Klassiker: L.A. Confidential von 1997 - Anfang und Höhepunkt so mancher australischen Karrieren. Eine Frage die wir wohl nicht so bald beantworten können, ist das Aus…
 
Otto und Sabrina reden bereits zum fünften Mal mit Drehbuchautorin und Kulturredakteurin Resi Thill - Lasereffekte und Knallkörperexplosionen: willkommen im Five-Timers Club - in der zweiten Folge unserer Miniserie über L.A. Filme, über einen ihrer Lieblingsfilme und einen SciFi Neo Noir Kapazunder: Blade Runner von 1982. Eines dieser Meisterwerke …
 
Otto und Sabrina reden mit Pia Reiser, FM4 Film Chefin, in der ersten Folge unserer neuen Miniserie über L.A. Filme, gleich mal über einen Los Angeles Neo Noir Klassiker: Chinatown von 1974 - ein unbestrittenes Meisterwerk eines streitbaren Filmemachers. Wie man sich dem Werk Polanskis nähern könnte wird hier kurz untersucht. Und hinter einem schwa…
 
Otto und Sabrina reden mit Christoph Osztovics, Freund der Familie und nun auch des Podcasts, im dritten und letzten Teil der Miniserie über Elmore Leonard Verfilmungen, über das most sexy Couple im most sexy Film vom most... na vom most Soderberghishen Steven: Out of Sight von 1998 - einem modernen Klassiker unter den Heist Movies die keine Heist …
 
Otto und Sabrina reden mit Österreichs Film Passeur Nummer Eins Alexander Horwath, dem ersten Gast, der sich nach dem Lockdown wieder ins Wohnzimmerstudio getraut hat, im zweiten Teil der Miniserie über Verfilmungen von Elmore Leonard, über die vielleicht beste Adaption eines seiner Romane (zumindest wenn es nach dem King of Cool selbst geht): Jack…
 
Otto und Sabrina haben das letzte Mal keinen Gast. Vorerst. Aber was heißt denn dann ‚normal’? Wer weiß das schon. Aber andere Dinge sind auch nicht so gelaufen, wie sie laufen sollten. Das Cannes Film Festival zum Beispiel. Palmen Gewinner der letzten Jahre bekommen einen kleinen Revisit. Außerdem wird um Michel Piccoli getrauert und Clint Eastwoo…
 
Otto und Sabrina haben schon wieder keinen Gast? Jupp, aber sie haben sich auch diesmal einiges angesehen worüber man reden kann. Außerdem haben sich wieder prominente Gäste in Spe eingewählt, um ihre Filmtipps für die Quarantäne auf Band zu hinterlassen. Und nachdem diese filmischen Empfehlungen nur mit dem Prädikat ‚besonders wertvoll’ beschriebe…
 
Otto und Sabrina können auch diesmal noch keinen Gast empfangen und müssen weiterhin miteinander vorlieb nehmen. Aber dank moderner Technik heißt es ‚vergangene Gäste assemble!‘ Diese verraten nämlich per Soundclip ihre Filmtipps für die verordnete Zeit daheim. Wie gut diese wirklich sind und was sonst so im Patschenkino lief, erfahrt ihr hier UND …
 
Otto und Sabrina haben diesmal natürlich keinen Gast, da es uns per Gesetz verboten ist, jemanden ins Studio zu holen. Und für Skype und Zoom Gespräche ist unser Qualitätsanspruch einfach zu hoch... Also reden wir darüber, welche Filme wir so in der Quarantäne gesehen haben. Und was sonst so passiert ist. Und warum sich MitbewohnerInnen auch mal ei…
 
Otto und Sabrina reden mit Oliver Stangl, im ersten Teil einer neuen Miniserie über Verfilmungen von Elmore Leonard, über die erfolgreichste Adaption des King of Cool: Get Shorty (Schnappt Shorty). Fragen die man sich sowohl in Miami Beach, als auch mit 3 Stunden Zeitverzögerung in Hollywood fragt, werden hier wieder teilweise beantwortet: Wie gut …
 
Otto und Sabrina reden mit Alexandra Valent, im dritten und letzten Teil der Miniserie übers Erwachsenwerden im Film, über das Tanz Magnum Opus der Achtziger bzw. - für einige - aller Zeiten: Dirty Dancing. Fragen die schon oft hinter hervorgehaltener Melone gestellt wurden, werden hier beantwort: Wie viele Regieassistenten braucht man um einen Wal…
 
Otto und Sabrina reden mit Anna Hofmann, im zweiten Teil der Miniserie übers Erwachsenwerden im Film, über Francois Truffauts Erstlingswerk, den Nouvelle Vague Klassiker von 1959: Les quatre cents coups (Sie küssten und sie schlugen ihn). Fragen die auf der watschenden Hand liegen und möglicherweise beantwortet werden: Waren Pariser Gefängnisse sch…
 
Otto und Sabrina reden mit Livia Gruber über DEN Nachsitzfilm der 80er Jahre von John Hughes, warum Teenagersein nervt und ob der Film mal sein Leben chillen sollte. Außerdem werden wieder wichtige Fragen aufgeregt beantwortet und/oder heftig diskutiert: Hätte Nicolas Cage der Gruppendynamik in der Bibliothek gut getan? Welches Shampoo verwendet Al…
 
Otto und Sabrina vergeben mit Resi Thill die 1. jährlichen Felix Awards - für viele bereits jetzt der wichtigste Filmpreis des Jahres. Hier bekommen einige Filme die Liebe, die ihnen vom großen Awardbruder verwehrt wurde. Beim Hören dieser Folge empfiehlt sich Abendkleidung!Otto Römisch による
 
Otto und Sabrina reden mit Pia Reiser darüber welcher denn nun der beste Film des Suspensemeisters ist. Zur Auswahl stehen ein Kritikerliebling (Rear Window, 1954), ein persönlicher Liebling (The Man Who Knew Too Much, 1956) und Hitchcocks Liebling (Shadow of a Doubt, 1943). Nebenbei werden wieder jede Menge unwichtige und wichtige Fragen beantwort…
 
Otto und Sabrina reden mit Christian Fuchs über die besten, gelungensten, bewegendsten, überraschendsten Filme der Dekade, Momente die hängengeblieben sind oder Stinker die verdrängt werden möchten, sowie Stars die ein Jahrzehnt durchgehend gestrahlt haben. Wer waren die FilmemacherInnen die die letzten zehn Jahre überzeugt haben? Welche haben star…
 
Otto und Sabrina reden mit Resi Thill über den Weihnachtsfilm ‚to end all Weihnachtsfilme‘. Bruce Willis’ 1988er Besteigung des Hollywood Olymps: Die Hard (Stirb Langsam). Wichtige Fragen, die diesmal teilweise beantwortet werden: Wer ist außer dem Regisseur John McTiernan noch im Lens Flare Club? Wieso nennt Otto Carl Winslow Carl Wilson? Und welc…
 
Otto und Sabrina reden mit Resi Thill über den japanischen Klassiker 'Rashomon' aus dem Jahr 1950, dessen Stellenwert, ob er diesen verdient hat und die Angst vor Schnecken. Nebenbei versuchen sie aber auch andere wichtige Fragen zu beantworten: Wieso hatte Akira Kurosawa keine Lust mit Martin Scorsese zu reden? Wie spricht man Veit Heiduschka in F…
 
Otto und Sabrina reden mit Resi Thill über den erfolgreichsten Film aller Zeiten (Inflation miteinberechnet) -' Gone with the Wind' (Vom Winde verweht) aus dem Jahre 1939. Eine Südstaatenromanze voller Rassismus, Vergewaltigungen und einseitiger Frauenfreundschaften und der wunderbaren, grauenhaften Scarlett O'Hara. Fragen die diesmal gestellt und …
 
Wer Otto und Sabrina sind, was sie über Filme zu sagen haben, weshalb sie ab sofort von euch abonniert werden sollten und wofür sie Martin dabei brauchen, wird in der ersten Folge des neuen Filmpodcast beantwortet. Alright, Mr. DeMille, we're ready for our Podcast.Otto Römisch による
 
Im Rahmen der Gesprächsreihe LOLA VISIONEN spricht RP Kahl im Apple Store, Kurfürstendamm mit den Nominierten Burghart Klaussner (Elser), Frederick Lau (Victoria), Joel Basman (Wir sind jung. Wir sind stark.), Christian Friedel (Elser) und Katharina Marie Schubert (Ein Geschenk der Götter) über ihre Filme und deren Entstehung.…
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login