Folge 102 Agile Coach

34:49
 
シェア
 

Manage episode 325744108 series 2820450
著作 Znipcast.de | Henry Schneider | Janina Alisa Kappelhoff の情報はPlayer FM及びコミュニティによって発見されました。著作権は出版社によって所持されます。そして、番組のオーディオは、その出版社のサーバから直接にストリーミングされます。Player FMで購読ボタンをタップし、更新できて、または他のポッドキャストアプリにフィードのURLを貼り付けます。

Agile Coach

Das Wort Agile Coach begegnet uns im Arbeitsalltag sehr häufig. Vor allem in letzter Zeit und deshalb möchten wir es gern einmal aus unserer Sichtweise unter die Lupe nehmen.

Janina im Vordergrund in die Kamera guckend mit großen Augen und Henry im Hintergrund am Arbeiten und mit Mikro - Agile COach - Besser als Scrum Master?In unserer Bubble gibt es gefühlt kaum noch Scrum Masterinnen, da alle Agile Coach (oder Coachin?) sind oder ReleaseTrainEngineer (RTE). Siehe SAFe.

Wichtig für den Agile Coach ist vor allem Psychologische Sicherheit und da gibt es noch diesen Monat 100€ Rabatt an der Znip Academy.

Wir vermuten, dass der Unterschied zwischen beiden Jobs vielleicht nicht bekannt ist und daher zumindest Stellenbeschreibungen auch unwissentlich „falsch“ rausgegeben werden oder um den Titel etwas aufzuwerten. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass eine Stellenbeschreibung als Agile Coach mehr potentielle Bewerber lockt als die einer Scrum Masterin.

Die meisten Unternehmen suchen ja auch erst nach jemanden, die die Unterschiede erklären kann.

Diese Folge auf YouTube: https://youtu.be/Rjg0j0Leqvk

Der Unterschied

Die Scrum Masterin ist dazu da einem Team zu dienen. Quasi klassisch wie eine Führungskraft im eigentlichen Sinne. Ein Agile Coach ist dagegen eher übergeordnet tätig.

Eine Agile Coachin arbeitet dagegen eher entweder eher an der Organisationsentwicklung in Richtung Agilität oder coacht neue Scrum Masterinnen und Pruduct Ownerinnen in ihren jeweiligen Rollen. Bei Henry Schneider ist das sowohl ein 1:1 mit den Coachlingen, als auch eine Beraterrolle in die Organisation. Für Janina Kappelhoff ist eher nur die Organisationsberatung. In letzterem Fall haben wir auch eine Person, die nicht unbedingt als Scrum Masterin gearbeitet haben muss. Entsprechende Trainings reichen hier aus um coachen / beraten zu können und das Thema ist dann ja auch ein anderes.

Zu den Aufgaben eines Agile Coach gehört es auch das Unternehmen darin zu beraten wo Agilität denn überhaupt Sinn ergibt. In manchen Bereichen sind andere Frameworks, wie ITIL und PRINCE2 viel sinnvoller.

Die Rolle eines Agile Coach ist also eher eine beratende. Es geht mehr darum andere zu befähigen, damit diese wiederum ihren Beitrag leisten können, dabei andere zu befähigen. Genau wie die Znip Academy.

Keine Beförderung

Es gibt viele Unternehmen die machen den Agile Coach zur Weiterentwicklung der Scrum Masterin. Oder auch die RTE. Manchmal ergibt das sogar Sinn. Beispielsweise findet Henry Schneider das eine gute Idee, wenn ein Agile Coach auch mal als Scrum Masterin gearbeitet hat. Es sollte aber wie immer keine Beförderung sein, dass ich meine beste Mitarbeiterin nun zur Chefin mache. Es ist ein anderer Job. Ähnlich auch beim RTE. Auch die Idee nun mehrere Teams gleichzeitig zu betreuen ist vielleicht nicht die Beste. Es ist wie gesagt ein anderer Job. Als Scrum Masterin arbeite ich direkt mit dem Team am Team. Als Agile Coach arbeite ich übergeordnet an der Organisation und der Kommunikation der Teams untereinander. Ich bin also in der Welt dazwischen unterwegs.

Ein Agile Coach hat also nicht mehr viel mit Teamarbeit zu tun.

Henrys Sichtweise ist sogar zusätzlich noch, dass ein Agile Coach auch eher in der Ausbildung von Scrum Masterinnen tätig ist und damit auch eher in einer Coachingrolle für einzelne Teamentwicklerinnen, statt nur für Organisationen.

Es handelt sich dabei nicht um Hierarchie, denn es sind unterschiedliche Jobs auf unterschiedlichen Ebenen.

5 Stances

In der 1:1 Coaching Situation kann die Agile Coach 5 Haltungen einnehmen, was sie in meiner Welt vor allem von einem Systemischen Coach unterscheidet.

Gleichzeitig ist die Haltung eines Systemisches Coaches ist die erste Unterrolle, die ein Agile Coach einnehmen können sollte. Systemisches Coaching, Zuhören und Fragen ist also ein Teilgebiet der Agile Coach Rolle.

Die zweite Haltung ist die der Lehrerin. Denn wir als Agile Coach haben auch Wissen und möchten dieses gern vermitteln.

Als dritte Haltung gibt es die der Beraterin. Wir beraten also unseren Coachling oder die Organisation. Dabei ist wichtig, dass es in der Agilität keine Blaupausen gibt, weshalb wir mehrere Optionen aufzeigen sollten, damit auch unser Coachling die Chance hat eine passende für das Teams zu wählen oder auszuprobieren.

Die nächste Haltung ist die des Vorbilds. Wir dürfen also vorleben, was wir predigen. Als Agile Coach sollten wir die agilsten im Raum sein. Das bedeutet auch, dass ich die Dinge einhalte, die ich von anderen fordere. Beispielsweise Pünktlichkeit oder, dass Dein Video immer an ist.

Als letzte Haltung sieht Henry das Mentorship. Also, dass unser Coachling auch ein Mentee ist und entsprechend vom Coach gefördert und gefordert wird. Dies bedeutet auch unseren Coachling in entsprechende Kreise mit zu promoten, einzubringen und das Netzwerk zu erweitern.

Zwischen diesen 5 Stances wechselt der Agile Coach während des Coachings, je nachdem was die Situation erfordert.

By the way ist Agile Coaching in dieser Form auch eine gute Möglich leicht und kostengünstig Scrum Masterinnen in der eigenen Organisation auszubilden. Mach einen kostenlosen Termin mit uns, wenn Du mehr wissen möchtest.

Janina würde nun noch die Haltung eines Facilitators hinzufügen. Dies nimmt Henry manchmal ein um Dinge vorzumachen. Beispielsweise ist die erste Retrospektive für viele eine Herausforderung. Da hilft es jemanden zu haben, der es vormacht, damit man es nachmachen kann.

Organisationsentwicklung

Wenn Agile Coaches eher auf der Organisationsentwicklungsebene unterwegs sind, dann beschäftigen sie sich unter anderem damit an welchen Stellen im Unternehmen Agilität Sinn ergibt. Natürlich werden auch die Stellen identifiziert, die nicht so sinnvoll sind. Auch wird die Form von Agilität betrachtet. Beispielsweise ob ein spezielles Framework sinnvoll erscheint. Also in welchen Bereichen braucht es Scrum, KanBan, OKR, NEXUS oder SAFe und es gibt noch zahlreiche weiterer Frameworks.

Auch wie diese Methoden eingeführt werden ist eine wichtige Aufgabe des Agile Coaches.

Weiter darf die Agile Coachin betrachten wie die Organisation strukturiert sein darf um die entsprechenden Frameworks abbilden zu können. Ablauforganisation und Aufbauorganisation sind hier meist die Stichwörter.

Auch das Zusammenspiel der Teams untereinander ist ein wesentlicher Bestandteil der Aufgaben von Agile Coaches. Hier kommt wahrscheinlich auch der Irrglaube her, dass es sich um eine Hierarchiestufe der Srcum Masterinnen untereinander handelt.

Get shit done,

Janina & Henry


Gefällt dir die Podcastfolge? Dann empfiehl sie gerne anderen weiter, z.B. indem du die Folge in deiner Story teilst. Wenn du magst verlinke @znip_academy_agile und wir teilen deinen Like mit unseren Hörern.


Du möchtest dich von uns in der Tiefe in eurem Veränderungsprozess begleiten lassen, eure größten Komplexitätsnester auflösen und die besten Teamtipps bekommen? Dann buch uns 😉


Janinas Ultimativer OKR Guide


In der Podcastfolge erwähnte Folgen zur Vertiefung:


Connecte dich gerne hier mit uns:

LinkedIn

Instagram

YouTube

Facebook

Webseite

Facebook-Gruppe

The post Folge 102 Agile Coach appeared first on Znipcast - für gute Zusammenarbeit | Agilität, Scrum, KanBan, Psychologie, Teamentwicklung und NLP | Podcast der Znip Academy.

130 つのエピソード