077 Passives Einkommen - Hast Du ein Klumpenrisiko in deiner Geldanlage?

8:16
 
シェア
 

Manage episode 239890390 series 1326647
著作 Michael Bloemeke, Der Weltreise Podcast - Reisen, and Durchführung einer Reise の情報はPlayer FM及びコミュニティによって発見されました。著作権は出版社によって所持されます。そして、番組のオーディオは、その出版社のサーバから直接にストリーミングされます。Player FMで購読ボタンをタップし、更新できて、または他のポッドキャストアプリにフィードのURLを貼り付けます。

Vor ein paar Jahren erkannte ich dass ein fettes Klumpenrisiko in meiner nicht so richtig vorhandenen Geldanlagestrategie war.

Ich hatte einen Erfolgs Kongress besucht und da stand einer auf der Bühne und erklärte wie er als Jugendlicher plötzlich das Finanzberater- und Versicherungsbüro von seinem Vater übernehmen sollte. Wie er ins kalte Wasser sprang und das Ding in den Sand setzte. Naja es hatte ihm sowieso nicht viel Spaß gemacht.

Aber das Thema hatte ihn angefixt.

Vermögensaufbau und Finanzielle Freiheit

So als junger Mann hat man eher keines sondern ist gerade der Schule entsprungen und hat kaum eine Ahnung vom Leben, schon gar nicht von Geld, Vermögensaufbau und so.

Der Redner erklärte, wie er sich da hinein gearbeitet hat. Es gab keine Lehre oder einen Studiengang, den er hätte besuchen können.

So hat er sich selbst informiert und weiter gebildet, alles aufgesogen was er zum Thema fand. Geld verdient, investiert, Gewinne wie auch Verluste gemacht.

Auf seinem Weg lernte er, dass ein Bankberater nichts anderes als ein Verkäufer ist, der die Anlageprodukte seiner Firma an die Kunden verkaufen muss. Dass eine Lebensversicherung, die vor Jahrzehnten noch eine gute Vorsorge bot, inzwischen zu einer Geldvernichtungsmaschine geworden ist.

Dass es in Anlegerkreisen ganz anderes Wissen gibt, was keiner in der Schule lernt, aber jeder wissen sollte.

Ich war so begeistert, dass ich gleich einen DVD Kurs bei ihm kaufte und seitdem meinen Horizont deutlich erweitert.

Es ist nicht so wichtig wie viel Geld man verdient, sondern wie viel davon man behält!

So lernte ich unter anderem das drei Speichen Modell kennen. Mancher bezeichnet es auch als drei Säulen der Geldanlagen.

Diese jahrtausendealte Regel steht so ähnlich wohl schon im Talmud, dem Jüdischen Gegenstück zur Bibel geschrieben.

Ein Vermögen soll stets in drei Teile geteilt werden: ein Drittel Land, ein Drittel Waren und ein Drittel bar zur Hand.

Aus heutiger Sicht bedeutet das ein Drittel Immobilien, ein Drittel Aktien, Fonds, Firmenanteile und ein Drittel Geld, Silber und Gold.

Weiterlesen auf http://workandtravel20.de/ #workandtravel20 #weltreise

105 つのエピソード