Macht Sport Kinder intelligent?

26:18
 
シェア
 

Manage episode 275221773 series 2640286
著作 Dipl.-Psych. Eskil Burck and Dipl. Psych. Eskil Burck の情報はPlayer FM及びコミュニティによって発見されました。著作権は出版社によって所持されます。そして、番組のオーディオは、その出版社のサーバから直接にストリーミングされます。Player FMで購読ボタンをタップし、更新できて、または他のポッドキャストアプリにフィードのURLを貼り付けます。
Steigert Koordinationstraining die geistige Verarbeitungsgeschwindigkeit? Erste Untersuchungen des von Horst Lutz entwickelten adaptiven Koordinationstrainings (Life Kinetik) lieferten vielversprechende Ergebnisse. So ließ sich z.B. in der Studie von Matthias Grünke (2011) feststellen, dass lernschwache Kinder, die 15 x 25min. Life-Kinetik-Training absolviert hatten deutlich stärker ihre Aufmerksamkeits- und fluide Intelligenzleistung verbessern konnten, als eine Kontrollgruppe, die bekannte Sportspiele absolviert hatte. Aber auch das Erlernen von neuen Tanzschritten könnte geeignet sein, die grauen Zellen - auch im hohen Alter - zu fordern und zu fördern (Kattenstroth et al. 2012). Am Ende der Episode werfen wir noch einen Blick auf die Studienlage zum aeroben Ausdauertraining (Jogging, Walking, Nordic Walking, etc.). Sind entsprechende Trainingsprogramme geeignet, Alzheimer und Demenz entgegenzuwirken? Keywords: Intelligenztraining - Gehirnjogging - Kognitives Training - adaptives Koordinationstraining - Life Kinetik - Horst Lutz - Felix Neureuther - Dortmund - Matthias Grünke - n-back-Training - motorisches Training - geistige Flexibilität - Verbesserung der Balance - Aufmerksamkeitskontrolle - Exekutive Funktionen - Kinder mit Lernproblemen - Life Kinetik vs. typische Sportspiele - Single-Blind-Studie - Versuchsleitereffekte - d2-Aufmerskamkeitstest - Zahlenverbindungstest - fluide Intelligenz - Verarbeitungsgeschwindigkeit - Tanzen - Kattenstroth - Jogging - Walking - Nordic Walking - aerobes Ausdauertraining - Meta-Analyse von Smith et al. (2010) - Erickson et al. (2011): Hippocampus-Wachstum nach aerobem Ausdauertraining Für Fragen und Feedback: http://www.psychologiederschule.de/

34 つのエピソード