MQL5 TUTORIAL GRUNDLAGEN – 106 SIMPLER ICHIMOKU KINKO HYO

7:34
 
シェア
 

Manage episode 292627267 series 1390455
著作 MQL5 Tutorial - Automatisch traden mit Metatrader5 の情報はPlayer FM及びコミュニティによって発見されました。著作権は出版社によって所持されます。そして、番組のオーディオは、その出版社のサーバから直接にストリーミングされます。Player FMで購読ボタンをタップし、更新できて、または他のポッドキャストアプリにフィードのURLを貼り付けます。

[This post contains video, click to play]

In diesem Video wollen wir uns einmal anschauen, wie man für diesen Indikator hier die Werte ermitteln kann. Es handelt sich um den Ichimoku Kinko Hyo Indikator. Also lassen Sie uns einmal schauen, wie man so etwas für Metatrader 5 ermittelt. Um das zu tun, klicken Sie bitte im Metatrader hier oben auf dieses kleine Symbol oder drücken Sie die F4-Taste. Das ruft dann hier den Metaeditor auf und hier klicken wir auf Datei, neue Datei, Expert Advisor aus Vorlage, weiter. Ich vergebe hier einmal den Namen SimplerIchimokuKinkoHyo, klicke auf weiter, weiter und fertigstellen. Jetzt kann alles oberhalb der OnTick-Funktion hier gelöscht werden und auch die zwei Kommentarzeilen können weg. Wir starten mit einer include-Anweisung und importieren uns hier die Inhalte der Datei Trend.mqh. Die ist Bestandteil von MQL5 und die stellt uns Klassen bereit für bestimmte Trendindikatoren. Eine dieser Klassen ist diese hier: CiIchimoku. Hier sieht man die Deklaration- und die Vererbungshierarchie. Die Klasse ist abgeleitet von Objekten und Indikatoren. Das bedeutet: Sie enthält diverse Methoden, die auch in anderen Klassen enthalten sind und die an diese Klasse vererbt worden sind. Wir möchten uns einmalig in der OnInit-Funktion ein Ichimoku-Objekt erzeugen lassen. Bitte vergessen Sie nicht diesen Stern hier oben. Das ist kein Schreibfehler. Der wird wirklich benötigt. Innerhalb der OnInit-Funktion erstellen wir uns jetzt eine Instanz mit dem Namen Ichimoku und wir tun das, indem wir ein neues Objekt über diese Konstruktor Methode hier aufrufen. Danach erzeugen wir das Objekt für das aktuelle Währungspaar auf dem Chart und die aktuell auf dem Chart ausgewählte Zeiteinheit. Diese drei Parameter, 9, 26 und 52, die sieht man auch, wenn man auf einem herkömmlichen Chart auf Indikatoren, Einfügen, Tendenz, Ichimoku Kinko Hyo klickt. 9 ist der Wert für den Tenkan-sen, 26 ist der Wert für den Kijun-sen, 52 ist der Wert für den Senkou Span B. Und das ist es auch, was wir hier verwenden. Innerhalb der OnTick-Funktion nutzen wir zunächst den Refresh-Befehl. Wenn man sich in der Referenz nochmal die vererbten Methoden anschaut, dann sieht man, dass diese Refresh-Funktion hier unten auftaucht. Sie dient zum Aktualisieren der Daten eines Indikators und es wird empfohlen Refresh vor der Verwendung von GetData aufzurufen. Nachdem wir das getan haben, fangen wir mit der Ermittlung der Werte an. Der TenkanSen-Wert ist ein double-Wert und wir erhalten ihn, indem wir auf die Methode ichimoku.TenkanSen zurückgreifen. Wir möchten hier den Wert für Kerze 0 ermitteln. Für den KijunSen-Wert ist das ähnlich, auch hier nutzen wir Ichimoku und diesmal die Methode für den KijunSen und Kerze 0. Zur Ermittlung des SenkouSpanA-Wertes greifen wir hier auf einen negativen Wert zu von minus 26. Das kann am Anfang etwas verwirrend sein, aber wenn man sich das einmal anschaut, dann sehen wir, dass diese Wolke hier vor den aktuellen Kerzen gezeichnet wird. Darum müssen wir auch auf einen negativen Wert für 26 Kerzen zugreifen, denn sonst würde immer der aktuelle Wert für Kerze 0 ermittelt. Wenn man das nicht weiß oder den Wert nicht kennt, dann wird man falsche Werte bei der Ermittlung erhalten. Das kann gerade am Anfang sehr verwirrend sein. Auch um den SenkouSpanB-Wert zu ermitteln greifen wir auf den negativen Wert für 26 Kerzen zu und für den ChinkouSpan-Wert wird die Ermittlung durchgeführt für die 26. Kerze. Diesmal nicht in die Zukunft, sondern für diese grüne Linie hier, denn die wird 26 Kerzen hinter der aktuellen Kerze ermittelt. Die Darstellung von dem Indikator ist genau so verwirrend, wie die Berechnung für die einzelnen Werte. Und wenn man das hier nicht weiß, dann kann das schon zu Problemen führen. Damit wir auch überprüfen können, ob wir die richtigen Werte berechnen, nutzen wir jetzt noch den Comment-Befehl und geben die ermittelten Bezeichnungen und die ermittelten Werte direkt auf dem Chart aus. Und das war es auch so weit. Wenn Ihnen das hier zu schnell ging oder wenn Sie keine Ahnung haben, was alle diese Codezeilen hier bewirken sollen, dann möchten Sie vielleicht zunächst eines der anderen Videos noch einmal schauen. Vielleicht ist aber auch der Premiumkurs interessant für Sie. Den finden Sie auf unserer Webseite und dort haben wir jetzt auch Links zu weiteren Kurse, wie beispielsweise die Quelltexte für diese Grundlagenvideos hier beinhalten. Für den Moment klicken wir einmal auf Ansicht, Werkzeugleiste und klicken hier auf den Kompilieren-Button oder drücken die F7-Taste. Das sollte ohne Fehler funktionieren und wenn das bei Ihnen auch so ist, dann können Sie jetzt hier oben klicken oder die F4-Taste drücken, um in den Metatrader zurückzukehren. Und im Metatrader klicken wir auf Ansicht, Strategietester oder drücken die Tastenkombination Steuerung und R. Bitte wählen Sie hier die neu erstellte Datei SimplerIchimokuKinkoHyo.ex5 aus, markieren Sie die Option für den visuellen Modus und starten Sie Ihren Test. Hier läuft der Test auch schon los. Ich klicke mal auf Pause. Der erste berechnete Wert hier für den TenkanSen beträgt 108.7785. Das entspricht auch dem Wert für diese rote Linie hier. Der KijunSen hat einen Wert von 108.684. Das entspricht auch dem aktuellen Wert für die blaue Linie. Der SenkouSpanA-Wert wurde ermittelt mit 108.73125. Wir haben hier 108.7313. Das bedeutet, die letzten beiden Ziffern hier wurden zu 3 aufgerundet. Der SenkouSpanB-Wert ist 108.6840. Das entspricht auch unserem Wert. Der aktuelle ChinkouSpan-Wert ist 108.7890. Auch das entspricht unserem ermittelten Wert. Unser Expert Advisor funktioniert also wie gewünscht. Und Sie haben in diesem kurzen Video gelernt, wie Sie die Werte für den IchimokuKinkoHyo-Indikator berechnen können. Und Sie haben das selbst getan, mit diesen paar Zeilen hier in MQL5.

Der Beitrag MQL5 TUTORIAL GRUNDLAGEN – 106 SIMPLER ICHIMOKU KINKO HYO erschien zuerst auf MQL5 Tutorial Deutsch.

232 つのエピソード