Selbstverwirklichung

1:02:11
 
シェア
 

Manage episode 296184277 series 2887091
著作 Katia Trost und Christiane Behnke (Isabel Morelli Staffel 1), Katia Trost, and Christiane Behnke (Isabel Morelli Staffel 1) の情報はPlayer FM及びコミュニティによって発見されました。著作権は出版社によって所持されます。そして、番組のオーディオは、その出版社のサーバから直接にストリーミングされます。Player FMで購読ボタンをタップし、更新できて、または他のポッドキャストアプリにフィードのURLを貼り付けます。

Diese Folge macht Katia alleine, da Christiane krank war. Es geht um das Thema Selbstverwirklichung und warum sie kein Thema ist, solange ein Mangel an Selbstregulation besteht.

Selbstverwirklichung kann man als Zwischenschritt zur Spiritualität betrachten und beides wird in unserer aktuellen Gesellschaft als Konsumware vermarktet, die man ganz einfach und mühelos erreichen kann, was aus Katias Sicht eine große Illusion ist.

Diese Folge basiert auf der Arbeit des Psychologen Abraham Maslow, der schon in den 70er Jahren herausgearbeitet hat, was zur Selbstverwirklichung notwendig ist und was selbstverwirklichte Menschen überhaupt auszeichnet.

Es gibt in der Podcast Community wieder eine Mini Presentation zur Folge.

In der Sendung erwähnte Links:

In dieser Folge wird auf die Bücher des Psychologen Abraham Maslow Bezug genommen:

Psychologie des Seins*

Motivation und Persönlichkeit*

Über die Heldenreise von Joseph Campbell: Der Heros in tausend Gestalten

Erwähnt wird der Professor für Psychologie und Philosoph Carlo Strenger mit seinem Buch: Die Angst vor der Bedeutungslosigkeit*

Ein Buch zu den Ursprüngen von Yoga: The Yoga Body von Mark Singleton

Und Philipp Deslippe, besonders zu Kundalini Yoga:

The Swami Circuit: Mapping the Terrain of Early American Yoga (Artikel)

From Maharaj to Mahan Tantric: The Construction of Yogi Bhajan's Kundalini Yoga (Artikel)

P.S.:

Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen,

wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können.

Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben.

Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.

Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge.

Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv.

52 つのエピソード