#125 Warum deine Wünsche und Visionen nicht in Erfüllung gehen, obwohl du ganz positiv an deine Zukunft denkst.

34:46
 
シェア
 

Manage episode 282137361 series 2061417
著作 Jenny Siering and Jenny Siering | Energie- の情報はPlayer FM及びコミュニティによって発見されました。著作権は出版社によって所持されます。そして、番組のオーディオは、その出版社のサーバから直接にストリーミングされます。Player FMで購読ボタンをタップし、更新できて、または他のポッドキャストアプリにフィードのURLを貼り付けます。

Liebst du es auch positive in deine Zukunft zu blicken? Magst du gern groß zu Träumen? Und magst du vielleicht auch am Jahresende positive Vision-Boards erstellen? Super, dass mag ich auch und mache bitte weiter so.

Ich möchte jedoch in dieser Folge noch mal einen ganz anderes Ansatz mit dir Teilen und die Frage mit dir klären: Warum es sein kann, das der ein oder andere Wunsch von dir immer noch nicht in Erfüllung gegangen ist. Oder wieso er vielleicht nie in Erfüllungen gehen wird.

Wenn du nach der Folge sagst, ich hatte Lust auf einen kostenfreien Workshop zu dem Thema und möchtest mit mir zusammen dein Reflektions-Board erstellen, dann melde dich bitte zum Herzletter an und du bekommst bald alle weiteren Information.

Es wird in den nächsten Monaten immer mal wieder Workshops for free geben für alle Herzletter Abonnenten. Melde dich hier ganz einfach zum Herzletter. Den du selbstverständlich auch jederzeit wieder abbestellen kannst. www.herzzeit-hamburg.de/herzletter-anmeldung

Hier geht es zu den in der Podcast-Folge besprochenen Punkte:

  1. Finde dein Trigger (Geld, Partnerschaft, Familie, Reisen, Beruf)
  2. Spüre in einer Meditation in deinen Trigger rein. Was macht das Thema noch mit dir? Was kommt alles auf?
  3. Schreibe unter dein Hauptthema das auf, was in deiner Meditation kam
  4. Schreibe dann auf: Es ist OK dass …. Beispiel: Es ist ok, dass ich noch nicht in der Partnerschaft bin, die ich mir wünsche. Es ist ok, dass ich Angst habe.
  5. Halte nun den Satz fest in deinen Händen, spanne alles an und lasse los. Dann lege deine Hände auf dein Herz.
  6. Wiederhole das 7 Tage am Stück mit deinen Sätzen (Festhalten und ins Herz lassen)
  7. Sage dir dann: Auch wenn ich nicht weiß wie, nehme ich jeden Tag immer mehr meine Schattenseiten an und integriere sie in mein Herz. Danke Universum, dass du mir dabei hilft, meine Schatten anzunehmen.
  8. Vertraue, lasse los und gebe dir und dem Universum Zeit.

Erwähnte Podcast-Folge

#123 Warum wir nicht nur Licht und Liebe sein sollten

133 つのエピソード