Artwork

コンテンツは Shaolin Rainer によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Shaolin Rainer またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作物をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal
Player FM -ポッドキャストアプリ
Player FMアプリでオフラインにしPlayer FMう!

868-Aktivitäten und Energien-Buddhismus im Alltag - von shaolin-Rainer.de

6:54
 
シェア
 

Manage episode 408763913 series 3287416
コンテンツは Shaolin Rainer によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Shaolin Rainer またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作物をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal

Copyright: ⁠https://shaolin-rainer.de⁠

Bitte laden Dir auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von ⁠Apple⁠ und ⁠Android⁠.

⁠Please support me on Patreon

Die häufigste Beschäftigung der Menschen ist vielleicht nicht die, die du vermutest...

Der Tanz des Lebens: Du bestehst vorwiegend aus Prana, welches eine Form von Energie oder Lebenskraft darstellt. Diese Energie variiert zwischen dichteren und feineren Zuständen und wird täglich von Dir verbraucht. Wenn Du nicht in der Lage bist, Prana auf gesunde und natürliche Weise aufzuladen, nimmst Du sie anderen weg. Du steckst in diesem unendlichen Tanz des Lebens und einem unbewussten Wettbewerb fest, der zahlreiche Konflikte, Situationen und Verhaltensweisen hervorrufen kann.

Das Jammernde Selbst: Menschen dieser Art rauben Energie, indem sie sich über alles beklagen und ständig von möglichen Unglücksfällen erzählen. Alles scheint düster, und das Jammernde Selbst muss der ganzen Welt mitteilen, wie schlecht es ihm geht, in der Hoffnung auf Besserung. Personen mit einem solchen Mechanismus glauben, ständig unter Energiemangel zu leiden und den

Herausforderungen der Welt nicht gewachsen zu sein. Daher suchen sie Mitgefühl, um die Energie in ihre Richtung zu lenken.

Als überzeugter Pessimist zieht das „Jammernde Selbst" mit besorgtem Gesichtsausdruck, lautem Seufzen, Zittern, Weinen, Starren ins Leere, zögerlichen Antworten und ständigen Lebenskrisen die Aufmerksamkeit auf sich. Oft löst diese Verletzlichkeit eine Welle von Hilfsbereitschaft aus. Doch das „Jammernde Selbst" ist nicht wirklich an der Lösung seiner Probleme interessiert, denn das würde die Quelle seiner Energie gefährden. Es lässt sich leicht von anderen zum Opfer machen, beklagt sich jedoch anschließend darüber, dass alle auf ihm herumtrampeln.

Der Hinterfrager: Menschen dieser Art schöpfen Energie ab, indem ständig alles hinterfragt wird. Dieser Prozess entleert den Meridian der Gallenblase (was zu einem Mangel an Konzentration, Vorstellungskraft und Reflexion führt) sowie den Meridian des Herzens, der mit dem Element Erde und dem Sitz des Selbstvertrauens verbunden ist.

Der Gleichgültige: Indem er sich in sich selbst verschließt, zapft dieser Mensch Energie ab. Diese Vorgehensweise entleert die Meridiane des Erde-Elements (Selbstvertrauen, Ängste). Der Hinterfrager hält stets Distanz, aus Angst davor, dass ihm ein fremder Wille aufgedrängt wird oder seine Entscheidungen hinterfragt werden könnten. Es ist für den Gleichgültigen nahezu unmöglich, sich emotional auf andere einzulassen, und sein Fluchtverhalten verursacht vor allem in Liebesbeziehungen erhebliche Schäden.

Der Bedroher: Menschen dieser Art rauben Lebenskraft, indem sie Wutausbrüche verwenden, um Dich einzuschüchtern, zu bedrohen oder einen beeindruckenden Auftritt hinzulegen. Tatsächlich entziehen Ängste dem Nierenmeridian, dem Speicher der Lebensenergie, und der ursprünglichen Energiekraft ihre Energie.

Der Bedroher muss ständig Energie zurückgewinnen, da durch seinen gewalttätigen Lebensstil die Energie vollständig aus seinem Körper entzogen wird. Wer mit derartigen Energieräubern zu tun hat, der muss sich dringen Unterstützung besorgen, denn diese Menschen sind sehr schwer zu handeln.

Der Weg ist jedenfalls das Ziel!

Da es keine direkten Zitate von Buddha zum Thema "Energie" gibt, möchte ich ein allgemeines Zitat anbieten, das den Geist und die Energie berührt:
"Die Gedanken lenken die Energie. Lenke deine Gedanken weise."

  continue reading

1002 つのエピソード

Artwork
iconシェア
 
Manage episode 408763913 series 3287416
コンテンツは Shaolin Rainer によって提供されます。エピソード、グラフィック、ポッドキャストの説明を含むすべてのポッドキャスト コンテンツは、Shaolin Rainer またはそのポッドキャスト プラットフォーム パートナーによって直接アップロードされ、提供されます。誰かがあなたの著作物をあなたの許可なく使用していると思われる場合は、ここで概説されているプロセスに従うことができますhttps://ja.player.fm/legal

Copyright: ⁠https://shaolin-rainer.de⁠

Bitte laden Dir auch meine App "Buddha-Blog" aus den Stores von ⁠Apple⁠ und ⁠Android⁠.

⁠Please support me on Patreon

Die häufigste Beschäftigung der Menschen ist vielleicht nicht die, die du vermutest...

Der Tanz des Lebens: Du bestehst vorwiegend aus Prana, welches eine Form von Energie oder Lebenskraft darstellt. Diese Energie variiert zwischen dichteren und feineren Zuständen und wird täglich von Dir verbraucht. Wenn Du nicht in der Lage bist, Prana auf gesunde und natürliche Weise aufzuladen, nimmst Du sie anderen weg. Du steckst in diesem unendlichen Tanz des Lebens und einem unbewussten Wettbewerb fest, der zahlreiche Konflikte, Situationen und Verhaltensweisen hervorrufen kann.

Das Jammernde Selbst: Menschen dieser Art rauben Energie, indem sie sich über alles beklagen und ständig von möglichen Unglücksfällen erzählen. Alles scheint düster, und das Jammernde Selbst muss der ganzen Welt mitteilen, wie schlecht es ihm geht, in der Hoffnung auf Besserung. Personen mit einem solchen Mechanismus glauben, ständig unter Energiemangel zu leiden und den

Herausforderungen der Welt nicht gewachsen zu sein. Daher suchen sie Mitgefühl, um die Energie in ihre Richtung zu lenken.

Als überzeugter Pessimist zieht das „Jammernde Selbst" mit besorgtem Gesichtsausdruck, lautem Seufzen, Zittern, Weinen, Starren ins Leere, zögerlichen Antworten und ständigen Lebenskrisen die Aufmerksamkeit auf sich. Oft löst diese Verletzlichkeit eine Welle von Hilfsbereitschaft aus. Doch das „Jammernde Selbst" ist nicht wirklich an der Lösung seiner Probleme interessiert, denn das würde die Quelle seiner Energie gefährden. Es lässt sich leicht von anderen zum Opfer machen, beklagt sich jedoch anschließend darüber, dass alle auf ihm herumtrampeln.

Der Hinterfrager: Menschen dieser Art schöpfen Energie ab, indem ständig alles hinterfragt wird. Dieser Prozess entleert den Meridian der Gallenblase (was zu einem Mangel an Konzentration, Vorstellungskraft und Reflexion führt) sowie den Meridian des Herzens, der mit dem Element Erde und dem Sitz des Selbstvertrauens verbunden ist.

Der Gleichgültige: Indem er sich in sich selbst verschließt, zapft dieser Mensch Energie ab. Diese Vorgehensweise entleert die Meridiane des Erde-Elements (Selbstvertrauen, Ängste). Der Hinterfrager hält stets Distanz, aus Angst davor, dass ihm ein fremder Wille aufgedrängt wird oder seine Entscheidungen hinterfragt werden könnten. Es ist für den Gleichgültigen nahezu unmöglich, sich emotional auf andere einzulassen, und sein Fluchtverhalten verursacht vor allem in Liebesbeziehungen erhebliche Schäden.

Der Bedroher: Menschen dieser Art rauben Lebenskraft, indem sie Wutausbrüche verwenden, um Dich einzuschüchtern, zu bedrohen oder einen beeindruckenden Auftritt hinzulegen. Tatsächlich entziehen Ängste dem Nierenmeridian, dem Speicher der Lebensenergie, und der ursprünglichen Energiekraft ihre Energie.

Der Bedroher muss ständig Energie zurückgewinnen, da durch seinen gewalttätigen Lebensstil die Energie vollständig aus seinem Körper entzogen wird. Wer mit derartigen Energieräubern zu tun hat, der muss sich dringen Unterstützung besorgen, denn diese Menschen sind sehr schwer zu handeln.

Der Weg ist jedenfalls das Ziel!

Da es keine direkten Zitate von Buddha zum Thema "Energie" gibt, möchte ich ein allgemeines Zitat anbieten, das den Geist und die Energie berührt:
"Die Gedanken lenken die Energie. Lenke deine Gedanken weise."

  continue reading

1002 つのエピソード

すべてのエピソード

×
 
Loading …

プレーヤーFMへようこそ!

Player FMは今からすぐに楽しめるために高品質のポッドキャストをウェブでスキャンしています。 これは最高のポッドキャストアプリで、Android、iPhone、そしてWebで動作します。 全ての端末で購読を同期するためにサインアップしてください。

 

クイックリファレンスガイド