Nora Hespers 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
Mein Name ist Nora. Und irgendwie fühlten sich Menschen in meiner Umgebung schon immer veranlasst, mich „Frau Nora“ zu nennen. In den unterschiedlichsten Gemütszuständen. Das kann ein „Mensch, Frau Nora!“ sein wie in: Schön, dass du da bist, lange nicht gesehen. Oder ein „Mensch, Frau Nora!“ wie in: Das ist ja mal ein dickes Ding. Oder ein „Mensch, Frau Nora!“ wie in: Was hast du denn da schon wieder angestellt?! Es gibt da aber noch den anderen Teil in mir. Den Definitionsteil. Wer bin ich ...
 
Loading …
show series
 
Gespräch mit der Buchautorin und Journalistin Rebekka Endler Rebekka Endler ist Journalistin und seit neuestem auch Buchautorin. Sie hat "Das Patriarchat der Dinge" geschrieben. Darin erklärt sie, warum die Welt Frauen nicht nicht passt. Oder besser gesagt Frauen und allen anderen nicht-cis-männlichen Personen. Denn die Welt ist für Cis-Männer gema…
 
Gespräch mit der Hauptschullehrerin Bahar Aslan Bahar Aslan ist Lehrerin an einer Hauptschule in Gelsenkirchen. Sie unterrichtet an einer sogenannten Brennpunkt-Schule Englisch und Sozialwissenschaften. Ihre Schülerinnen und Schüler sind von der Pandemie noch stärker betroffen als viele andere. Denn vielen fehlen schlicht die Voraussetzungen, damit…
 
Wie Kulturschaffende sich durch die Corona-Pandemie kämpfen Julia Gámez Martín ist Sängerin, Comedienne und ein Teil des musikalischen Kabarett-Duos Suchtpotenzial. Gemeinsam mit der Musikerin und Multiinstrumentalistin Ariane Müller bringt sie Menschen zum Lachen. Wenn man sie lässt. Denn seit dem 1. November 2020 sind Bühnen, Theater und Veransta…
 
Gespräch mit Marit Hansen, Datenschutzbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein Es gibt inzwischen einen ganzen Zoo von Corona-Apps, sagt Marit Hansen. Die Diplom-Informatikerin ist Landesbeauftragte für Datenschutz des Landes Schleswig-Holstein und befasst sich gerade intensiv mit dem Thema. Denn egal ob Datenspende, Tracking oder Tracing - sobald…
 
Gespräch mit der Psychotherapeutin Ulrike Sckaer Eigentlich könnte es doch mal langsam gut sein, ständig nur über Corona zu sprechen. Auf der anderen Seite wirkt die Pandemie in so viele unserer Lebensbereiche hinein, dass es durchaus sinnvoll ist, doch nochmal einen Blick darauf zu werfen, was das eigentlich mit uns macht. Zum Beispiel, was das ei…
 
Gespräch mit der Psychotherapeutin Ulrike Sckaer über das Recht auf schlechte Laune Wer gerade in Zeiten der Corona-Pandemie schlechte Laune hat oder Ängste oder keine Energie, die Krise für sich positiv zu wenden, hat es schwer. Denn in den sozialen Netzwerken wird vor allem die kreative Energie sichtbar, die einige Menschen zur Bewältigung der Kr…
 
Gespräch mit der Journalistin Golineh Atai Golineh Atai ist Journalistin und arbeitet für den WDR. Vielleicht kennt ihr sie aus Monitor. Oder aber aus ihrer Zeit als Russland-Korrespondentin. Denn von 2013 bis 2018 war sie für die ARD in Moskau und hat von dort berichtet. Ihr Leben und ihre Arbeit als Korrespondentin hatte sich Golineh Atai aber ga…
 
Gespräch mit PD Dr. Gudrun ThäterDr. Gudrun Thäter ist Privatdozentin am KIT in Karlsruhe. Mathematische Modelle zur Ausbreitung einer Pandemie gehören für die Mathematikerin zum Lehrstoff. Trotzdem weist die Coronavirus-Pandemie einige Besonderheiten auf. Eine einfache Exponentialfunktion, die eine Aussage über eine mögliche Verbreitung treffen ka…
 
Gespräch mit der Psychotherapeutin Ulrike Sckaer Die erste Woche mit Kontaktsperre ist um. Und für jede:n ist sie ein bisschen anders verlaufen. In den sozialen Netzwerken sprechen viele Menschen von ihren Erfahrungen mit dieser ersten Woche. Über Erschöpfung, Langeweile, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen - und die Erfahrungen im Homeoffice. V…
 
Gespräch mit der Köchin Ruth Deckers über Vorräte und Hülsenfrüchte Es schadet eigentlich nie, ein paar Vorräte im Haus zu haben. Aber gerade jetzt entsteht der Eindruck, alle horten Spaghetti und Tomatensoße - und dann gibt's nichts mehr zu essen. Das ist natürlich Quatsch. Denn die leeren Supermarktregale sind eher ein logistisches Problem: Die N…
 
Gespräch mit der Psychotherapeutin Ulrike Sckaer Ulrike Sckaer arbeitet als ärztliche Psychotherapeutin in Köln. Auch für sie war das die erste Woche, in der viele Patient:innen die Corona-Pandemie thematisiert haben. Dabei stellt Ulrike Sckaer gerade bei den Angstpatient:innen, die bei ihr in Behandlung sind, fest, dass die erstaunlich gelassen mi…
 
Interview mit der Transformationskatalysatorin Franziska Köppe Franziska Köppe ist Transformationskatalysatorin. Das heißt, sie berät Unternehmen in Sachen Betriebswirtschaft und lässt Erkenntnisse aus Humanismus und Aufklärung mit einfließen. Zum einen, damit Unternehmen auch ihre gesellschaftlichen Aufgaben wahrnehmen können, zum anderen, damit s…
 
Live-Podcast vom Histocamp 2019 in Berlin Wie machen wir Frauen und ihre Rolle in der Geschichte sichtbarer? Das war die Frage, die wir uns in einer Podcast-Session auf dem Histocamp in Berlin am 22. November 2019 gestellt haben. Ein Podcast-Experiment - denn zwei von vier Teilnehmerinnen des Live-Podcast-Experiments haben erst am Tag selbst davon …
 
Gespräch mit Nadia Zaboura, Linguistin und Kommunikationswissenschaftlerin Nadia Zaboura ist Linguistin und Kommunikationswissenschaftlerin. Studiert hat sie an der Universität Duisburg-Essen, der dafür "wirklich allerallerbesten Uni", sagt Nadia Zaboura, "weil sie damals einen interessanten Zuschnitt hatte.". Heute arbeitet sie als Politik- und Ko…
 
Gespräch mit Ariane Müller und Julia Gámez Martín von Suchtpotenzial Comedy Kann man mit zwei Comediennes ernsthaft über Comedy und Kabarett reden? Herzlich willkommen zu diesem Selbstversuch und ein Spoiler gleich vorneweg: Ja, das geht. Denn auch in der Welt von Comedy und Kabarett gibt es durchaus ernste Themen. Wie zum Beispiel das Thema Frauen…
 
Gespräch mit der Musikerin Kaleo Sansaa über Natur, Musik und Umweltaktivismus Die Musikerin Kaleo Sansaa ist bereits zum zweiten Mal zu Gast in diesem Podcast. Und das hat gute Gründe: Denn ich schätze ihre Perspektive auf den Klimaaktivismus. Und ich schätze ihren Umgang mit Natur. Themen, die wir in unserem ersten Gespräch nur kurz gestreift hab…
 
Gespräch mit Podcasterin Alexandra von Korff über Brustkrebs Alexandra von Korff ist Bloggerin und Podcasterin. Ihr Thema: Brustkrebs. Im Netz ist sie zu finden als "Kick Cancer Chick" und im Podcast "Zwei Frauen, zwei Brüste". Sie gehört zu den Frauen, die mit ihrer Krankheit sehr offen umgehen. Denn Alexandra von Korff findet: Brustkrebs wird imm…
 
Gespräch mit Dunya Elemenler, Politikwissenschaftlerin und Läuferin Dunya Elemenler ist Politikwissenschaftlerin und arbeitet seit 2012 als Referentin für eine muslimische Organisation. Zu ihren Aufgaben gehört die Organisation von Veranstaltungen zum interreligiösem Dialog. Ihre Freizeit nutzt Dunya Elemenler vor allem für Sport. Sie trainiert Kic…
 
Gespräch mit Emilene Wopana Mudimu über ehrenamtliches Engagement und politischen Aktivismus Emilene Wopana Mudimu ist in Köln groß geworden, lebt aber seit zwei Jahren in Aachen. Dort arbeitet sie nicht nur an der RWTH im Gender und Diversity Management. Sie betreibt dort mit ihrem Mann Sebastian das Jugendkulturprojekt "Kingz Corner". Als Anfang …
 
Gespräch mit Yogalehrerin und Atemtherapeutin Beata Korioth Beata Korioth ist Yogalehrerin, Atemtherapeutin und Autorin. Seit über 25 Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema Stress. Wobei - Stress trifft es nicht so richtig. Eigentlich, sagt sie, ist ihr Thema Entspannung. Einfach, weil sie selbst immer so viel Spannung in ihrem Körper gespürt ha…
 
Gespräch mit Unterhaltungs-Redakteurin Daniela Mayer über Frauen und Comedy Daniela Mayer ist Autorin und Redakteurin und betreut verschiedene Kabarett- und Comedyformate für den WDR und den Deutschlandfunk. Zum Beispiel das Portraitformat Querköpfe oder Satire deluxe auf WDR5 und den "Zugabe"-Podcast von WDR2, um nur einige zu nennen. Unabhängig v…
 
...für alle natürlich Weil die aktuelle Folge leider ausfallen muss - die Bahn hat meine Gästin nicht pünktlich anliefern können, unverschuldet diesmal! - habe ich einfach eine Empfehlungsfolge für euch aufgenommen. Mit einer Folge-Empfehlung bei instagram und 9 Podcasts von Frauen, die ihr kennen solltet! Empfehlung 1: Laura M. Schwengber "Die mit…
 
Gespräch mit Franziska Jagoda zu Pflegewissenschaft Am liebsten sind wir ja eigentlich alle fit und gesund. Aber wenn wir dann doch mal krank sind, freuen wir uns, wenn jemand da ist, der uns gut versorgt. Und im Prinzip kann uns das ständig treffen, dass wir zumindest vorübergehend mal auf Pflege angewiesen sind. Denn während sich Ärztinnen und Är…
 
Gespräch mit Jasmin Faust über Depressionen Jasmin ist meine Freundin. Und Jasmin hat Depressionen. Letztes Jahr hat sie sich entschieden, sich teilstationär in einer psychiatrischen Klinik behandeln zu lassen. So richtig mit Gruppenstunden, Bewegungstherapie und Lektionen in Selbstliebe. Ich spreche mit ihr darüber, warum sie sich für die Klinik e…
 
Gespräch mit der Journalistin Melina Borčak Wir müssen reden. Über den Krieg im ehemaligen Jugoslawien. Über den Völkermord an den Bosniaken. Über Nationalismus und Faschismus in den Balkanstaaten. Melina Borčak ist freie Journalistin und hat unter anderem für CNN, die Deutsche Welle und den RBB gearbeitet. Ich hab sie bei Twitter gefunden, weil ic…
 
Talk with Nikki Marczak, genocide scholar Nikki Marczak is a scholar of genocide. She did a lot of research on the Arminian case, interviewed yasidi women and looked at what happened to the Rohingya people. This is a talk about what leads to genocide and how we can detect early warning signs and prevent atrocity. It's also a talk of two descendants…
 
Interview mit Wibke Ladwig über digitale Räume in sozialen Netzwerken Wer Wibke Ladwig zuhört, lernt den digitalen Raum neu kennen. Nicht als das ultimativ Böse, sondern als einen Ort an dem Menschen sich verbinden können, miteinander spielen, leben, lachen und auch weinen. Über Twitter sagt sie zum Beispiel: "Es ist für mich in der Tat ein bissche…
 
Gespräch mit der Mathematik-Professorin Gudrun Thäter Gudrun Thäter ist Professorin für Mathematik am KIT, dem Karlsruher Institut für Technologie. Geboren wurde sie in Weimar, studiert hat sie in Dresden und nach der Wende ging es für sie, ihren Mann und die zwei Kinder nach Paderborn, Bonn, Hannover, Dortmund, Heidelberg und jetzt eben Karlsruhe.…
 
Gespräch Journalistin und Bloggerin Mara Pfeiffer über digitale Gewalt TRIGGERWARNUNG: Mara und Nora sprechen über sexualisierte, digitale Gewalt im Netz. An einigen Stellen geht das nicht, ohne die Fälle explizit zu benennen. Mara Pfeiffer ist Journalistin, Bloggerin, Autorin - und demnächst auch Podcasterin. Denn sie ist Teil von "FRÜF - Frauen r…
 
Gespräch mit der Journalistin Rebekka Endler über Feminismus Ein vierjähriges Mädchen steht in der Küche und jammert: "Warum?". Es ist Wanda, die Tochter von Journalistin Rebekka Endler - und die hat gerade einen Trailer im Radio gehört. Darin wird die Situation von Frauen vor 100 Jahren beschrieben: Nicht wählen, nicht studieren, nicht selbstbesti…
 
Ruth Piecha über ihr Ehrenamt bei Mother Hood e.V. Ruth Piecha hat eine eigene Kommunikationsagentur und betreut Kunden wie die Europäische Raumfahrtbehörde ESA oder das Europäische Parlament. Also eine gestandene Businessfrau. Ruth Piecha ist aber auch Mutter von zwei kleinen Kindern. Und sie ist Aktivistin. Das heißt, sie arbeitet neben ihrer Sel…
 
Musikerin Kaleo Sansaa über den 1. Black History Month in Köln Kaleo Sansaa ist Musikerin und schafft seit Dezember 2017 mit ihrer Veranstaltungsreihe "Soultrip Poetry" in Köln eine Bühne für People of Colour. Zusammen mit anderen Künstler:innen und Aktivisit:innen organisiert sie 2019 den 1. Black History Month in Köln. Ein Gespräch über Musik, Ak…
 
Cosima Gill, freie Journalistin, über reisen, leben und Arbeiten in Indien No problem = big problem - mit dieser Weisheit aus Indien ist Cosima Gill beim Realsatire Reporterslam Jahresfinale in Berlin angetreten. Die freie Journalistin arbeitet für den WDR und den RBB und war für die Deutsche Welle zwei Monate Korrespondentin in Neu Delhi. Was Indi…
 
Simone Orgel über Jugend hackt, gesellschaftliches Investment und Vulven-Bingo Simone Orgel ist Digital Communications Strategist. Eine Berufsbezeichnung, die ihr möglichst großen Spielraum lässt. Denn sie hat viele Talente - und möchte möglichst viele davon auch in ihrem Beruf ausleben. Im Interview spreche ich mit ihr über ihr Engagement bei Juge…
 
Jessica Balleer über den deutsch-israelischen Sportaustausch Für die Rheinische Post berichtet Jessica Balleer regelmäßig über Israel. Ihre Schwerpunkte dort: Sport und Politik. Ihre Bachelor-Arbeit hat sie an der Deutschen Sporthochschule in Köln geschrieben. Über ein Thema, das gar nicht so vielen Menschen bekannt ist. Nämlich die Sportbeziehung …
 
Katharina Thoms, Freie Journalistin Katharina Thoms arbeitet als freie Journalistin für den SWR und hat eine Vorliebe für außergewöhnliche Themen, die mit dem Buchstaben M beginnen. Ihre Langzeitprojekte haben mit Mössingen, Meßstetten und ihrer Mutter zu tun. Mit und über die hat sie jetzt gerade einen Podcast veröffentlicht: "Mensch Mutta". Aber …
 
"Der Algorithmus selbst kann nichts." Müssen wir Angst haben vor Künstlicher Intelligenz? Welchen Einfluss haben Algorithmen auf uns und - was sind Algorithmen überhaupt? Fragen, mit denen sich Stephanie Borgert auseinandersetzt. Als Ingenieurinformatikerin kann sie zwei Dinge besonders gut: Komplexe Sachverhalte aus dem Bereich Informatik verstehe…
 
Über Reisen, Kunst und Feminismus Eine blaugrüne Wand in Ehrenfeld hat dafür gesorgt, dass sich unsere Wege kreuzen. Denn Pau ist Street-Artist und hat die Wand gemalt, die ihr auf meinem Foto hier auf der Website seht. Und ich hoffe, dass ich nie so alt werde, dass ich mal neue Fotos machen muss. Denn ich liebe die Kunst von Pau sehr. Ihre Murals …
 
Laufen für Bücher und Binden Erst seit zwei Jahren läuft Sine Buthelezi Marathon. Die Südafrikanerin hat ausgerechnet im Winter mit dem Training angefangen - in Deutschland. Kein Wunder, dass sie da ein bisschen Extramotivation benötigt hat. Und die hat ihr ein Herzensprojekt gegeben. Sine hat mit ihrem ersten Marathon zusammen mit 60 anderen Läufe…
 
Musik als Raum für Perfektionismus Anja Arnold ist Musikerin und steht aktuell als Jennifer Batten auf der Bühne: Im Michael Jackson Musical "Beat it!", das ab Ende Oktober 2018 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz touren wird. Ich spreche mit Anja über ihre ersten Schritte mit Musik, warum sie super gerne Musik unterrichtet und welche Her…
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login