Indiefilm 公開
[search 0]
もっと

Download the App!

show episodes
 
„Let’s talk about Filmmaking!“ - Der Podcast von Filmschaffenden für Filmschaffende. Alle 14-Tage sprechen Yugen Yah und Susanne Braun mit Kollegen aus der Filmbranche über die Arbeit am Film. In lockeren Gesprächen teilen Regisseur*innen, Produzent*innen, Festivalarbeiter*innen, Schauspieler*innen uvm. ihre Erfahrungen, Herausforderungen und wertvolle Tipps mit den Zuhörenden und diskutieren über wichtige Aspekte des Filmemachens.
 
Loading …
show series
 
In unserer heutigen Folge dreht sich alles um die Darstellung psychischer Erkrankungen im Film. "Joker", "Silver Linings Playbook", "Fight Club", "A beautiful mind" und "Das weiße Rauschen" sind alles Filme, die einen Aspekt gemeinsam haben: Der psychische Umstand eines Charakters wird in den Filmen für die Handlung der Geschichte genutzt und ist o…
 
Die Filmkomponistin Anna Kühlein berichtet uns von ihrer Arbeit und gibt uns einen Einblick in ihre Prozesse bei Dokumentarfilmen und Serien. Eine gefühlvolle Wegbegeleiterin: Die Filmmusik Trauer, Liebe, Angst, Mut, Vertrauen - Filmmusik transportiert und unterstütz die Gefühlswelten eines Films. Egal ob Science-Fiction, Drama oder Dokumentation -…
 
Diese Folge dreht sich um den deutschsprachigen Genrefilm Der deutschsprachige Genrefilm ist auf dem Vormarsch?! Stimmt das? Wenn man sich die aktuelle Serienlandschaft anschaut merkt man auf jeden Fall eine klare Tendenz in diese Richtung. Beispiele wie Babylon Berlin (ZDF), Dark (Netflix), 1899 (Netflix), Sløborn Staffel 1/2 (ZDF), Barbarians (Ne…
 
In diesem 1. Teil der Panels & Talks Podiumsdiskussion spricht Susanne mit ihren Gästen über Machtmissbrauch in der Filmbranche und mögliche präventive Maßnahmen. Machtmissbrauch ist Realität - hier bei uns. Hier in der Filmszene. Und wir müssen darüber reden und handeln! Wir wollen mit der Branche ins Gespräch gehen und nehmen den Dokumentarfilm T…
 
Julia Effertz berichtet als erste Intimitätskoordinatorin in Deutschland von ihrer Arbeit bei intimen Szenen. Was macht eine Intimitätskoordinatorin? Und was genau ist ein Nudity Rider? Es ist ganz selbstverständlich, dass es bei kleinen und großen Stunts Expert*innen am Filmset braucht. Egal, ob es sich um einen kleinen Sturz oder eine intensive K…
 
In unserer heutigen Folge des Indiefilmtalk Podcasts reden wir mit UFA Fiction Geschäftsführer und Produzent Benjamin Benedict über die Produktionsarbeit bei der UFA. Beim Indiefilmtalk beschäftigen wir uns viel mit der Independent-Produktion von Filmen und Serien. In unseren Folgen reden wir mit Kolleg*innen über Prozesse und Herangehensweisen auf…
 
Auf gehts! Der Indiefilmtalk geht mit neuen spannenden Themen und Gästen in die fünfte Staffel!! Was alles so auf euch zukommt erfahrt ihr in dieser Folge. Auf gehts! Der Indiefilmtalk geht mit neuen spannenden Themen und Gästen in die fünfte Staffel!! Was alles so auf euch zukommt erfahrt ihr in dieser Folge. Wir freuen uns auf alle unsere Gäste, …
 
Hoch die Tassen, schnappt euch Kekse der Jahresrückblick steht an! Mit Bianca Jasmina Rauch, Leo M. Merkel und Jakob Creutzburg, möchten wir mit euch zusammen das Jahr Revue passieren lassen. Warum Kevin ein A******* ist und Sex sells! Und nun ist unsere Filmseele wieder um 365 Tage reicher. Reicher an visuellen Eindrücken, an Serien, an Filmen, an…
 
In unserer heutigen Folge werden wir einwenig wissenschaftlich und schauen uns mit Markus Huff, Psychologe und Professor der Universität Tübingen an, wie wir als Menschen in der Lage sind komplexe Handlungen im Film zu interpretieren. Unter Filmhistorikerinnen gilt das Jahr 1895 als Geburtsstunde des Films, wie wir ihn heute kennen und lieben geler…
 
Alison Kuhn spricht u.a. über ihr besonderes Dokumentarfilmprojekt THE CASE YOU und ihre sensible Arbeit hinter der Kamera. Die Filmszene ist eingebettet in feste Machtstrukturen. Hierarchien und Top-down Prozesse zeichnen häufig die Produktion. Vereinzelt gibt es kollektive Impulse, Doppelspitzen in Regie, kollaborative Arbeit im Writersroom oder …
 
In unserer heutigen Folge reden wir mit unseren Gästen Medienwissenschaftlerin und Dozentin Margret Albers und Illustratorin und Charakter Developerin Viola Lippmann über den deutschsprachigen Kinder- und Jugendfilm. Kinder- und Jugendfilme sind eine wichtige Säule unseres weltweiten Kinomarkts. Sie können, wenn sie gut gemacht sind, auf kreative A…
 
Heute reden wir mit Professor Robert Krause und Professor Florian Puchert über Wege zum Drehbuch. In unserem Gespräch sprechen wir über Techniken, die helfen kreative zu arbeiten, Tricks die helfen können die Angst vor der Weißen-Seite zu verlieren. Das Drehbuch ist die Grundlage für jeden Film oder jede Serie. Ohne das geschriebene Wort, die ausfo…
 
Der Drehbuchautor Marcus Pfeiffer berichtet uns von seinem Weg aus der Werbebranche zum ersten Langfilm. "Wir leben in einem Autorenzeitalter. Überall werden Geschichten gesucht.“ Marcus Pfeiffer Vom ersten Drehbuch zum eigenen Langfilm! Das eigene Drehbuch in den Händen halten und keine zwei Jahre darauf folgt der Kinostart der eigens geschriebene…
 
Was sind eigentlich "Guilty Pleasure Filme" und wieso schauen wir uns manche Filme immer und immer wieder an, obwohl wir wissen, dass sie nicht wirklich gut sind? Wenn man das Internet nach dem Phänomen "Guilty Pleasure" befragt, bekommt man von z.B. Wikipedia folgende Antwort: A guilty pleasure is something one enjoys despite feeling guilt for it.…
 
Hien Mai und Tim Ellrich berichten von ihrer Arbeit an ihrem Dokumentarfilm MEIN VIETNAM. Wie gestaltet und porträtiert man Geschichten von Menschen, die einem sehr nahe stehen? In MEIN VIETNAM von Hien Mai und Tim Ellrich geht es genau darum: als privates & berufliches Team zusammenzuarbeiten, um die eigene, sehr nahe Geschichte der Familie zu erz…
 
In dieser Kooperationsfolge mit dem Streamingdienst MUBI beschäftigen wir uns intensive mit der "Berliner Schule". Mit unseren Gästen Regisseurin Anna Kohlschütter und Drehbuchautor Marcus Seibert reden wir darüber, was die "Berliner Schule" ausmacht. Was zeichnet eigentlich den Stil "Berliner Schule" aus? Wie hat sich diese Art zu erzählen verände…
 
Barcamp: "Creating Diversity" - Bündnisse für die Zukunft des Films Seid dabei beim diesjährigen Barcamp „Creating Diversity“!Wo stehen wir bei dem Thema Vielfalt? Was brauchen wir, um im Film eine diverse Gesellschaft abgebildet zu sehen? - 09.09.2021, jeweils 09.00 – 17.00 Uhr Programmauszug:Mi, 08. Sep., 10.30 Uhr | PepTalk mit Sophie Brakemeier…
 
In unserem heutigen Gespräch reden wir mit Sven über seinen Produktionsweg. Wir reden über den Weg zu einer authentischen Ausstattung und über die Entscheidung seinen Debütfilm als einen Filmhybriden umzusetzen. Das erfolgreiche Produzieren eines Films mit einem geringen Budget ist immer ein schwieriger Akt, welcher mit einem hohen Maß an Kreativit…
 
In diesem Roundtable des Indiefilmtalk-Podcasts reden wir mit unseren Gästen Regisseurin Shamila Lengsfeld, Regisseur Dominik Balkow und Regisseur Dieter Primig über Filme die wir von ihrer Machart besonders spannend fanden und die man sehen sollte. Es gibt viele gute Filme. Aber welche Filme bleiben wirklich in den Köpfen hängen und beeinflussen u…
 
In unserem heutigen Gespräch reden wir mit Regisseur Marcel Barion und Produzent Johannes Bade über ihren achtjährigen Produktionsprozess für ihren Science-Fiction-Debutfilm "Das letzte Land". Das produzieren des ersten Langfilms ist mit viel Arbeit und Schweiß verbunden. Wenn dieser Film dann auch noch ein Science Fiction Film sein soll und dafür …
 
Casting Director Lisa Stutzky spricht mit uns über das Arbeitsfeld einer Casterin. Wie sieht der Castingprozess aus? Was gilt es zu beachten? Beim Castingprozess ist es wichtig sich von vorgeschriebenen Typisierungen zu lösen. Lisa Stutzky Wer findet die passende Besetzung für den eigenen Film? Wie läuft ein Casting vor Ort ab? Wie lassen sich Absa…
 
Franz Rodenkirchen und Françoise von Roy berichten uns von ihrer Arbeit als Script Consultant und ihrer Kerntechnik des Spiegelns. Script development is predominantly an activity focused on writing and re-writing. (…) Re-writing starts with the feedback of others, at this point the writer needs to step back from his work, allowing others to read, c…
 
In dieser Sonderfolge, welche in Kooperation mit der DFFB entstanden ist, reden wir mit Anna de Paoli, Leitende Dozentin für Produktion über alternative Film-Finanzierungsmethoden und wie diese ein Projekt in der Produktion unterstützen können. Alternative Finanzierungsmöglichkeiten In Deutschland haben wir ein gut ausgebautes Netz an Filmfördermec…
 
In dieser Sonderfolge, welche in Kooperation mit der DFFB entstanden ist reden wir mit Lysann Windisch von "Next Wave", über den Filmdistributionsmarkt. Wir schauen uns die Veränderung des Filmmarktes an und reden über Distributionsstrategien. Wir leben in einer Zeit in der jeden Tag eine Vielzahl an neuen Filmen, Serien und viele weitere Medien da…
 
Wie sieht es mit der Diversität in der Filmszene aus und was bringt die "Vielfalt im Film" Studie nun nach der Auswertung? Mit dieser Frage und vielen weiteren beschäftigen wir uns in diesem aufgezeichnetem Live-Talk. Es ist soweit. Die Ergebnisse der Vielfalt im Film - Umfrage liegen vor LINK. Die bedenklichen Zahlen zeigen, wie es um die Themen V…
 
Arbeiten mit Laiendarsteller*innen und gleichzeitig ein festes Duo in Drehbuch, Regie und Produktion! Johanna Lietha (Regisseurin) und Iliana Estañol (Regisseurin) erzählen uns, wie das geht. Drehbuch, Produktion und Regie. Iliana Estañol (Regisseurin) und Johanna Lietha (Regisseurin) arbeiteten von Anfang an als festes Team in allen drei Departmen…
 
Diese Folge ist eine Sonderfolge, welche in Kooperation mit der DFFB und serialeyes entstanden ist. In dem Gespräch mit Ben Harris dreht sich alles um die Crime-Series und was diese ausmacht. Crime-Series sind bliebt. Und das nicht erst seid gestern. Egal ob Sopranos, True Detective, The Bridge, Lucifer, 4 Blocks, Breaking Bad oder der hierzulande …
 
100 Folgen, knapp 200 Gäste, über 9000 Minuten Material und unzählige Filme&Serien und vor allem Hintergrundinformationen, über die wir mit euch gesprochen haben. Das feiern wir zusammen mit euch! Unser Jubiläum mit 100 Folgen, knapp 200 Gäste, über 9000 Minuten Material und unzählige Filme&Serien und vor allem Hintergrundinformationen, über die wi…
 
Wir sprechen in der aktuellen Folge zusammen mit Lukas von Berg (Regisseur) und Christoph Dobbitsch (Medienwissenschaftler) über die verworrenen, genialen und manchmal auch extrem verwirrenden Welten von Christopher Nolan. Cobb (Leonardo DiCaprio) nimmt seinen Kreisel in die Hand und dreht ihn sanft und schwungvoll. Der Kreisel rotiert stabil um di…
 
Heute erfahren wir von Georg Pelzer (Regisseur), wie er an seinem Improfilm FLUTEN gearbeitet hat. Den eigenen Film in die Kinos bringen. Wie geht das? Über 150 Kinos deutschlandweit recherchieren, Mails schreiben, selber zum Hörer greifen, mehrmals, nachhaken, mehrmals. Georg Pelzer (Regisseur) hat dies für seinen Debütfilm FLUTEN getan. Neben der…
 
Die Filmkritiker*innen Dunja Bialas, Sidney Schering und Antje Wessels gehen mit uns ins Gespräch. Welcher Film steht gerade im Fokus der Öffentlichkeit? Denn was besprochen wird, erlangt allgemeine Aufmerksamkeit – oder nicht? Zumindest sind die Filmschaffenden gespannt auf das Feedback aus der Presse. Wie wird dieser oder jener Film aufgenommen? …
 
Endlich ist es wieder soweit! Unsere Mikros sind ready und wir haben schon fast vergessen, wie das mit dem Podcasten geht. Endlich ist es wieder soweit! Unsere Mikros sind ready und wir haben schon fast vergessen, wie das mit dem Podcasten geht. Nein, keine Sorgen - klappt alles noch! Und wir haben einiges für euch im Gepäck. Die neue Staffel start…
 
Das Jahr geht zu Ende und wir können nur eine Sache sagen - DANKE, DANKE, DANKE! Ein großer Dank an dich und allen aus der Indiefilmtalk-Community Liebe Alle, das Jahr neigt sich dem Ende. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, jedem Einzelnen Danke zu sagen! Danke, dass du uns folgst und unterstützt. Danke, dass du den Podcast besuchst, hörst, teilst,…
 
Wir blicken zurück - ein letztes Mal...dieses Jahr! Zusammen mit Ludwig Sporrer, Bianca Jasmina Rauch, Tim Trabandt und Matthias Steiert. Haltet Kekse und Glühwein bereit! Host: Yugen Yah & Susanne Braun Ihr Lieben, es ist endlich soweit! Das Jahr ist vorbei. Wurde auch Zeit. Wie immer haben wir es uns nicht nehmen lassen in gemütlicher (online) Ru…
 
Diese Folge des Indiefilmtalks ist eine weitere Sonderfolge, welche in Kooperation mit der DFFB entstanden ist. In dem Gespräch mit DFFB Dozent, Tongestalter und Set-Recordist Pascal Capitolin geht es um das Thema Ton, Musik und die Audioebene im Film. DFFB Sessions Filmton, das unsichtbare Medium? Was wäre der weiße Hai ohne seine ikonische Melodi…
 
Übernimm unser Mikro und erzähl uns deine FuckUp-Story oder dein OutStanding-Moment. Sende uns deine Sprachnachricht an comment@indiefilmtalk.de! – Winterpause…wir machen Platz…- Wir gehen in die Winterpause und machen Platz für eure Geschichten! Du hast was richtig Blödes am Set erlebt? Etwas ist mal gehörig schief gelaufen im Schnitt? Oder dir is…
 
In unserem heutigen Gespräch reden wir mit unseren Gästen Drehbuchautor Till Kleinert und Drehbuchautorin Anna Stoeva über den Weg ihres Genre-Serienkonzepts "Hausen" - von der Idee bis zur Ausstrahlung bei Sky im Herbst 2020. Working on HAUSEN „Was ist die Hauptgeschichte? Was die B-Story? Was ist die C-Story? Was sind die Beats, die jeder dieser …
 
Psychologische Störungen im Film - Wir sprechen mit Christiane Attig und Julius Herold von Brainflicks über den schmalen Grad von Entertainment und fachlich richtiger Darstellung bei psychischen Störungen in Blockbusterfilmen. Wie gut sind psychische Störungen in Blockbusterfilmen dargestellt? FIGHT CLUB, DAS SCHWIEGEN DER LÄMMER, TAXI DRIVER, BLAC…
 
Die heutige Folge dreht sich voll und ganz um die Filmmontage. Filmeditorinnen Anne Jünemann und Carlotta Kittel erzählen von ihren Erfahrungen im Team und geben uns gleichzeitig einen Einblick in die gesammelten Erkenntnisse anderer Filmeditor*innen. Kollaboratives arbeiten von Filmeditor*innen Der Job als Editor*in findet allein im dunkeln Schnei…
 
Heute reden wir mit Produzentin Paulina Lorenz, Regisseur/Autor Kai S. Pieck und Prof*in Dr. Skadi Loist über das New Queer Cinema und die Sichtbarkeit von queeren Geschichten im deutschsprachigen Film. Vielfalt im deutschsprachigen Film – Die Sichtbarkeit von queeren Geschichten im Film – Diversität im deutschsprachigen Film – Wo stehen wir und wa…
 
In dem heutigen Gespräch reden wir mit Regisseur Malte Wirtz über die Arbeit als Independent Regisseur. Wir reden über die Herangehensweise an seine Filmprojekte, die Suche nach den richtigen Mitstreitern und das nachträgliche Distribuieren des Films. Hos Das Leben ist kein Drehbuch – Ein Gespräch über die Arbeit am Independentfilm – Das No- oder L…
 
Heute reden wir mit Helge Albers von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein über die Aufgaben von Filmförderungen bei der Frage nach mehr Vielfalt in der deutschsprachigen Filmlandschaft. Vielfalt im deutschsprachigen Film – Was Filmförderungen dazu beitragen können – Diversität im deutschsprachigen Film – Wo stehen wir und was muss passieren…
 
Diese Folge ist ein Teaser zu unserem neuen Podcast-Kanal "Indiefilmtalk Panels & Talks" wo ihr informative Branchengespräche, Podiumsdiskussionen und Symposien von Filmfestivals finden werdet. Also abonnieren um auch dort keine Folge zu verpassen. Diese Folge ist ein Teaser zu unserem neuen Podcast-Kanal “Indiefilmtalk Panels & Talks” wo ihr infor…
 
Als Filmschaffender ist es wichtig sich Zeit zu nehmen um Filme oder Serien von anderen Filmschaffenden zu schauen und diese zu analysieren. So kann man die Machart einer Serie besser verstehen. Dies tun wir mit der neuen Serie Sløborn. Achtung Spoiler! Ein Talk über die Pandemie-Serie Sløborn Als Filmschaffender ist es wichtig die verschiedensten …
 
In dem heutigen Gespräch reden wir mit Regisseur Adolfo Kolmerer über seinen Weg zum ersten Langfilm "Schneeflöckchen", warum er ihn auch ohne Filmförderung umgesetzt hat und was er von dieser Erfahrung mit in seine nächsten Projekte genommen hat. Der Debütfilm Die Wichtigkeit des ersten Langfilms Der Weg zum ersten Langspielfilm ist oft hart, schw…
 
In dieser Kooperationsfolge mit der DFFB und 35K redet Regisseur Ulrich Köhler über die Arbeit an seinem Debütfilm Bungalow (2002). Er redet über seinen Weg zur Regie, über das Inszenieren von Plansequenzen und der Arbeit mit ausgebildeten Schauspielern. DFFB/35K – Der Debütfilm Regisseur Ulrich Köhler über die Arbeit an seinem Film Bungalow (2002)…
 
In dieser Folge reden wir mit Redakteurin Lina Kokaly und Creative Director Kristian Costa-Zahn über Webserien in Deutschland, Möglichkeiten von diesen für Filmschaffenden und die Wichtigkeit des Audience-Buildings für eine erfolgreiche Webserie. Let’s talk about Webseries Der Online-Serienmarkt boomt! Gefühlt jeden Tag hört man von einer neuen Pla…
 
Mit Ko-Produzentin Frauke Kolbmüller und Kameramann Yunus Roy Imer sprechen wir über den herausfordernden Prozess ein gesellschaftliches Randthema filmisch nach vorne zu bringen und wie die sensible Arbeit mit Kindern vor der Kamera aussehen kann. Mit dem Kinostart von SYSTEMSPRENGER (R: Nora Fingerscheidt) ist der Name selbst – wenn auch ungern vo…
 
In dem 2.Teil der Diversitätsfolge reden wir über die Aufgabe von Produzent*innen bei der Vielfaltsthematik, das Thema Typecasting, den Umgang mit Menschen mit Behinderung beim Film und wie Zahlen und Fakten helfen können die Filmszene diverser zu machen. Vielfalt in der deutschsprachigen Filmszene Teil II Diversität und Vielfalt im deutschsprachig…
 
In diesem ersten Teil wollen wir uns gemeinsam anschauen, wo wir bei dem Thema Vielfalt in der Filmszene stehen, warum diverse Geschichten wichtig für eine Gesellschaft sind und was passieren muss, um mehr Vielfalt in die Filmbranche zu bringen. Vielfalt in der deutschsprachigen Filmszene Teil I Diversität und Vielfalt im deutschsprachigen Film – W…
 
Loading …

クイックリファレンスガイド

Google login Twitter login Classic login